City Airport Bremen neues Mitglied der Initiative Airport Media


12 Mai 2010 [08:30h]     Bookmark and Share



Zusammenschluss soll Position von Flughäfen am Werbemarkt stärken

Bremen – Flughäfen sind für werbende Institutionen ein hochattraktives Pflaster. Werbeflächen in nahezu allen erdenklichen Formen und Größen, eine relativ hohe Verweildauer und hohe Einkommen der Zielgruppe sind die Eigenschaften, die auch den City Airport Bremen zu einem interessanten Werbestandort machen. Die Initiative Airport Media (IAM) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Flughafenwerbung als Werbeform bekannter zu machen und seinen Stellenwert gegenüber anderen Gattungen zu erhöhen.

Mitglieder der IAM sind alle Airports der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) sowie die Flughäfen Wien und Zürich. Gemeinsam erreichen die 16 Flughäfen jährlich über 200 Millionen Passagiere. Hinzu kommen pro Passagier noch einmal ein bis zwei Personen, die die Fluggäste bringen oder abholen.  Marktforschung ist eine weitere Kernaufgabe der IAM, so gilt es beispielsweise, Business- oder Low-cost-Reisende noch gezielter anzusprechen.

Am City Airport Bremen sollen der neu gegründete Bereich Media Plus und die Mitgliedschaft in der IAM frischen Wind in die Vermarktung von Werbeflächen bringen. Ein umfangreiches Netzwerk ermöglicht uns ein noch  flexibleres Handeln und vom Know-how der anderen Mitglieder können wir nur profitieren , so Fachbereichsleiter
Helge Otten.


Adresse
Flughafen Bremen GmbH
Flughafenallee 20
28199 Bremen
Tel.: +49 (0) 421 5595-288
Fax: +49 (0) 421 5595-480







  • Palma.guide