Polarflug – Debüt in München


06 Mai 2010 [10:06h]     Bookmark and Share


Polarflug – Debüt in München

Polarflug – Debüt in München


Premierenflug vom Drehkreuz des Südens in den arktischen Norden

Essen – Bereits seit vier Jahren bietet die Deutsche Polarflug jährlich Expeditionsflüge zum Nordpol und Tages-Expeditionen nach Spitzbergen an. Am 14. August startet ein solcher Flug nun erstmals vom Münchener Flughafen aus, eine Tagesexpedition nach Spitzbergen, dem wohl unberührtesten Teil Europas. Der Flug, durchgeführt von der airberlin, startet morgens um 6:50h und landet um ca. 11:25h auf Spitzbergen.

Nach der Landung dort erwarten die Teilnehmer auf einer Busrundfahrt und einer mehrstündigen Bootsexkursion nicht nur eindrucksvolle Impressionen dieser weltweit einzigartigen Eislandschaft. Auf der Bootstour, abgerundet durch ein reichhaltiges Barbecue an Deck, entdecken wir spektakuläre Gletscher, die russische Minensiedlung Barentsburg und fahren vorbei an den spitzen Bergen, die dem Archipel seinen Namen gaben. Die Sonne geht zu dieser Jahreszeit nicht unter, auch spät in der Nacht ist es also noch taghell. In den frühen Morgenstunden, nach einem ereignisreichen Tag, startet der Rückflug nach München,
wo wir am 15. August morgens um 6:40h wieder landen werden.

Für das nächste Jahr ist eine Ausweitung der Polarflug-Aktivitäten ab München geplant, mit Flügen nach Spitzbergen und zu weiteren Orten im hohen Norden. Alle Flüge erfolgen in Zusammenarbeit mit unserem bewährten Partner Air Berlin.

Der Flugpreis für den Expeditionsflug nach Spitzbergen beträgt 1.444 Euro. Buchung und weitere Informationen auf www.polarflug.de

Foto: Polarflug


Adresse
Airevents Ltd.
- Deutsche Polarflug -
Habichtstr. 78
D-45134 Essen
Mobil: +49 178 217 58 05







  • Palma.guide