Costa vergrößert Engagement in der arabischen Welt


29 Apr 2010 [11:11h]     Bookmark and Share



140.000 Passagierbewegungen in Dubai in der Saison 2009/2010 – „Costa Luminosa“ und „Costa Deliziosa“ kehren 2010/2011 in die Region zurück – 17. Costa Niederlassung eröffnet in Dubai

Alsbach – Mit großem Erfolg hat Costa Crociere die Saison 2009/2010 in Dubai abgeschlossen. Rund 140.000 Passagierbewegungen konnte Europas führende Kreuzfahrtreederei im Hafen von Dubai registrieren, was einem Zuwachs von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Den größten Anteil an dieser Expansion hatten die „Costa Luminosa“ und die „Costa Deliziosa“, die im festen Turnus einwöchige Kreuzfahrten ab/bis Dubai unternommen hatten. Beide sind die hochwertigsten Costa Schiffe, die den höchsten Anforderungen der Costa Klientel entsprechen. Ein besonderer Höhepunkt in der zurückliegenden Dubai-Saison war zudem die Taufzeremonie der „Costa Deliziosa“ in Dubai am 23. Februar 2010 – die erste Taufe eines Kreuzfahrtschiffes in einer arabischen Metropole.

Im Winter 2010/2011 werden die „Costa Luminosa“ und die „Costa Deliziosa“ von November bis April ebenfalls wieder in Dubai positioniert. Costa rechnet dann bei 31 Anläufen in Dubai mit rund 150.000 Passagierbewegungen.

 

Aktivitäten am arabischen Golf und im Nahen Osten

Um künftig einem noch breiteren Publikum die Kreuzfahrten von Costa ab/bis Dubai aber auch im Mittelmeer, in Nordeuropa und in Asien zugänglich zu machen, wird die Reederei in Dubai zusammen mit Al Ketby Consultancy ein eigenes Büros eröffnen, die insgesamt 17. Costa Niederlassung außerhalb Italiens. Von dort aus wird Costa potentielle Gäste am arabischen Golf und im Nahen Osten ansprechen – Einheimische und Ausländer, die in dieser Region leben. Zudem wird es einige Neuerungen an Bord der „Costa Luminosa“ und „Costa Deliziosa“ geben, wenn diese in Dubai positioniert werden. Beispielsweise ergänzen dann arabische Speisen und Getränke in den Restaurants das umfangreiche kulinarische Angebot auf den Schiffen.

Costa ist Europas führende Kreuzfahrtreederei. Seit über 60 Jahren sind Costa Schiffe auf den Weltmeeren unterwegs und lassen Urlaubsträume wahr werden. Sie bieten ihren Gästen eine perfekte Mischung aus italienischer Lebensart, Gastfreundschaft und Küche sowie Unterhaltung und Erholung. Zur Costa Flotte gehören heute 14 Schiffe, die alle unter italienischer Flagge fahren. Jedes dieser modernen Kreuzfahrtschiffe präsentiert sich mit einem individuellen Thema und besonderen Stilelementen. Die Kreuzfahrten führen zu etwa 250 Destinationen im Mittelmeer, in Nordeuropa, in der Ostsee, in der Karibik, in Südamerika, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Fernost und im Indischen Ozean. Zwei weitere Schiffe, die bis 2012 ausgeliefert werden, sind bei der Werft Fincantieri bestellt. Costa Crociere wurde durch das italienische Schiffsregister RINA mit „BEST4“ zertifiziert, einem Zertifizierungssystem auf freiwilliger Basis, das die Einhaltung höchster Standards des Unternehmens in den Bereichen sozialer Verantwortung (SA 8000, 2001), Umwelt (UNI EN ISO 14001, 2004), Arbeitsschutz (OHSAS 18001, 2007) und Qualität (UNI EN ISO 9001, 2008) bestätigt. Seit 2005 ist Costa Crociere offizieller Partner des WWF Italien zum Schutz des Mittelmeeres. Alle Costa Schiffe sind Träger des von RINA für das Einhalten höchster Standards zum Erhalt der Umwelt verliehenen „Green Star“. In der internationalen Studie „Global Reputation Pulse“ 2009 belegte Costa Crociere den ersten Platz unter den italienischen Unternehmen der Dienstleistungsindustrie. Bewertet wurde die Reputation (bezüglich Vertrauen, Wertschätzung etc.) der 600 größten Unternehmen in 32 Ländern weltweit.

Mit einem Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro bei 1,82 Millionen Gästen ist Costa Crociere S.p.A der größte Touristikkonzern Italiens. In der Mediobanca Studie 2009 zu mehr als 3.700 italienischen Unternehmen, die im zurückliegenden Finanzjahr einen Umsatz von mindestens 50 Millionen Euro erreichten, belegt Costa Rang 10 in Bezug auf Profitabilität sowie Rang 65 in Bezug auf das Verkaufsvolumen. Costa Crociere S.p.A. gehört zur Carnival Corporation & plc (NYSE/LSE: CCL, NYSE: CUK), dem größten Kreuzfahrtkonzern der Welt.


Adresse
Claasen Communication, Hindenburgstraße 2, 64665 Alsbach , Telefon 06257 – 6 87 81







  • Palma.guide