Köln Bonn Airport – Vorne steht wieder das Pluszeichen


12 Apr 2010 [08:34h]     Bookmark and Share


Köln Bonn Airport – Vorne steht wieder das Pluszeichen

Köln Bonn Airport – Vorne steht wieder das Pluszeichen


Der Start ins neue Jahr ist geglückt. Der Verkehr am Köln Bonn Airport legte im ersten Quartal 2010 deutlich zu. Die Zahl der Fluggäste stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 5 Prozent auf gut 1,9 Millionen. Im Monat März betrug das Wachstum sogar 8 Prozent. Ausschlaggebend dafür ist im Wesentlichen Germanwings. Die Airline hatte in der Wintersaison ihren Flugplan um 11 Strecken erweitert

Köln/ Bonn – Der Start ins neue Jahr ist geglückt. Der Verkehr am Köln Bonn Airport legte im ersten Quartal 2010 deutlich zu. Die Zahl der Fluggäste stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 5 Prozent auf gut 1,9 Millionen. Im Monat März betrug das Wachstum sogar 8 Prozent. Ausschlaggebend dafür ist im Wesentlichen Germanwings.

Die Airline hatte in der Wintersaison ihren Flugplan um 11 Strecken erweitert. „Seit gut einem halben Jahr steht nun wieder das Pluszeichen vor unseren Verkehrszahlen. Der Aufwärtstrend stabilisiert sich“, ist Flughafenchef Michael Garvens zuversichtlich.

Noch deutlicher fiel der Zuwachs in der Fracht aus. Um 16 Prozent stieg das Cargo-Volumen im ersten Quartal auf 147.000 Tonnen. Im März erreichte die Luftfracht bei einem Plus von 19 Prozent mit rund 56.000 Tonnen fast wieder das Niveau der Zeit vor der Krise. Auch das Passagieraufkommen in den Osterferien bestätigt die Tendenz. Rund 450.000 Fluggäste bedeuten ein Plus von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der verkehrsreichste Tag ist der morgige Freitag mit rund 29.000 Fluggästen.

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net


Adresse
Flughafen Köln Bonn GmbH
Postfach 98 01 20 | D-51129 Köln
T + 49 (0) 22 03 - 40-40 65
F + 49 (0) 22 03 - 40-27 45







  • Palma.guide