JAL erhält Unterstützung der Enterprise Turnaround Initiative Corporation of Japan (ETIC)


20 Jan 2010 [11:07h]     Bookmark and Share


JAL erhält Unterstützung der Enterprise Turnaround Initiative Corporation of Japan (ETIC)

JAL erhält Unterstützung der Enterprise Turnaround Initiative Corporation of Japan (ETIC)


Restrukturierungsverfahren mit Gläubigerschutz eingeleitet – Geschäftsbetrieb wird unverändert fortgesetzt

Frankfurt – Japan Airlines Corporation, Japan Airlines International Co., Ltd. und JAL Capital Co., Ltd. haben heute zusammen mit der Development Bank of Japan, Japan Bank for International Cooperation, Mizuho Corporate Bank, Ltd., The Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd. und Sumitomo Mitsui Banking Corporation nach einem Antrag auf Unterstützung zu einer Restrukturierung bei der Enterprise Turnaround Initiative Corporation of Japan („ETIC“) eine entsprechende Zusage erhalten. Desweiteren hat JAL ein Restrukturierungsverfahren mit Gläubigerschutz beim Tokyo District Court beantragt, die entsprechenden Formalitäten wurden eingeleitet und das Gericht hat ETIC und den
Anwalt Eiji Katayama zu Treuhändern für die Restrukturierung ernannt. Im Rahmen dieses Restrukturierungsverfahrens wurde bereits im Vorfeld die nötige Zustimmung der Hauptgläubiger eingeholt. Zusätzlich zum Erhalt von Finanzmitteln der ETIC stehen geschäftliche Zahlungen unter gerichtlichem Schutz. Dadurch sollen negative Einflüsse auf den Geschäftsbetrieb der JAL vermieden werden, um dem Unternehmen die Möglichkeit zu einer zügigen, erfolgreichen und dauerhaften Umstrukturierung zu bieten.
Die Treuhänder haben heute bereits umfangreiche Genehmigungen des Gerichtes erhalten, um weiterhin den Zahlungsverpflichtungen der JAL – einschließlich Zahlungen für Treibstoff, Lieferungen und Services sowie Leasingraten und anderer Verpflichtungen – nachzukommen.

Aufgrund dieser Maßnahmen ist die für eine reibungslose Fortführung des Geschäftsbetriebes sowie die für die Bedienung von Zahlungsverpflichtungen erforderliche Finanzierung gesichert. Desweiteren behalten alle Vielfliegerprogramme der JAL ihre Gültigkeit.

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net


Adresse
JAPAN AIRLINES
Presse & Werbung
Tina Dietrich
www.jal.com
069 – 13 60 123
069 – 13 60 183







  • Palma.guide