Sri Lanka ist Filmkulisse für neue Folge von „Das Traumhotel“


06 Jan 2010 [10:18h]     Bookmark and Share



Erstausstrahlung in der ARD am 22. Januar um 20:15 Uhr(Wiederholung: 26. Januar um 10:30 Uhr)

Colombo – Am 22. Januar um 20.15 Uhr wird die 13. Folge der erfolgreichen Spielfilm-Reihe Das Traumhotel in der ARD ausgestrahlt. Bereits im Februar 2009 reiste das gesamte Traumhotel-Team für sechs Wochen nach Sri Lanka um an den schönsten Orten der Insel zu drehen. “Wir suchen uns für unsere Traumhotel Drehs stets exotische Destinationen aus, die den Zuschauer zum Träumen bringen. Sri Lanka bietet eine unglaubliche Vielfalt auf kleinem Raum, das war natürlich auch für die Dreharbeiten von Vorteil“, so Lisa Film Geschäftsführer Thomas Hroch.

In dieser Folge führt es den Hotelmanager Markus Winter alias Christian Kohlund nach Sri Lanka. Die Perle des Indischen Ozeans erwartet Markus Winter nicht nur mit endlosen Sandstränden, geheimnisvollen Tempelanlagen und Teeplantagen, sondern auch mit neuen Herausforderungen. Große Teile der Dreharbeiten fanden im luxuriösen Mount Lavinia Hotel nahe Colombo statt als dessen Hotelmanager Christian Kohlund in  Das Traumhotel – Sri Lanka fungiert. Es kann auf eine 200-jährige Geschichte zurückblicken und war früher der Wohnsitz des britischen Generalgouverneurs Sir Thomas Maitland. Auch das von der sri lankischen Regierung finanzierte und weltweit einzigartige Elefantenwaisenhaus in Pinnawela war Teil der Aufnahmen. Nur 35 Minuten von Kandy entfernt leben am Flussufer des Maha Oya etwa 60 Elefanten. Besucher können täglich die Flaschenfütterung der Jungtiere und das Elefantenbad im Fluss miterleben. In Das Traumhotel – Sri Lanka gründet und betreibt Leon Groß (Bernhard Bettermann), ein ehemaliger Manager aus Deutschland, das Elefantenwaisenhaus.

 Allgemeine Informationen über Sri Lanka unter www.srilanka.travel.

 

 


Adresse
Informationen für Endverbraucher:
Sri Lanka Tourism Promotion Bureau
Telefon: 089 / 23 66 21 838







  • Palma.guide