alltours wächst gegen den Markt um 26%


16 Dez 2009 [10:41h]     Bookmark and Share


alltours wächst gegen den Markt um 26%

alltours wächst gegen den Markt um 26%


Die Erfolgsgeschichte in den Niederlanden geht weiter

Duisburg/Zeist, –  Die Erfolgsgeschichte von Europas sechstgrößtem Flugreisenanbieter, alltours, hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr in den Niederlanden fortgesetzt. alltours hat die Zahl seiner Kunden gegenüber dem Vorjahr um 26% gesteigert. Da der niederländische Reisemarkt das abgelaufene Jahr insgesamt mit einem zweistelligen Umsatzminus abgeschlossen hat, konnte alltours seine Marktanteile in den Niederlanden weiter deutlich ausbauen.

Das vergangene Jahr war nach Erhebungen des niederländischen Reisebüroverbandes AVNR ein sehr schwieriges Jahr. Die Zahl der gebuchten Reisen ging laut AVNR um 7 Prozent zurück. Die Umsatzeinbußen der Reisebüros betrugen 14 Prozent. alltours, größter konzernunabhängiger Reiseanbieter in Deutschland, konnte sich von dieser Entwicklung befreien und gegen den Trend ein zweistelliges Wachstum erzielen.

Die Zahl der Reisegäste wurde von 62.000 (2008) auf 78.000 und damit um 26% gesteigert. Seit dem Eintritt auf dem niederländischen Markt vor drei Jahren hat alltours die Zahl seiner Kunden verdreifacht (2006: 26.000; plus 300 Prozent). Die Anzahl der Reiseagenturen in den Niederlanden, die alltours Produkte anbieten, ist von 840 (2006) auf inzwischen mehr als 1000 angestiegen (plus 25%).

Seine starke Stellung im niederländischen Markt als Anbieter von Mallorca-Reisen hat alltours im zurückliegenden Jahr ausgebaut. Waren es im Vorjahr rund 30.000 Gäste, so stieg die Zahl im Jahr 2009 auf 40.000 an.

„Wir haben vor einem Jahr gesagt, dass wir im niederländischen Markt wachsen wollen und wir haben Wort gehalten. Deshalb bekräftigen wir auch unser mittelfristiges Ziel 120.000 Niederländer mit alltours in die Ferien zu fliegen. Im nächsten Jahr wollen wir bei den Reisegästen mindestens im zweistelligen Prozentbereich zulegen“, sagte Willi Verhuven, Alleingesellschafter und Geschäftsführer von alltours.

Die Gründe für das Wachstum seines Unternehmens entgegen dem Markttrend sieht Verhuven in der Familienfreundlichkeit und Preisaggressivität von alltours.

alltours ist der preisgünstigste Anbieter von Pauschalreisen im Nachbarland Deutschland. Aufgrund seiner Marktstellung in Europa erzielt alltours andere Einkaufskonditionen für Hotels und Flüge als viele heimische Anbieter. Davon profitiert der Kunde in den Niederlanden. Kinderfestpreise auch in der Hauptsaison, Seniorenrabatte und Preisabschläge für „Single mit Kind“ werden ebenso angeboten wie unschlagbare Frühbucherrabatte. Am Montag hat alltours eine zweite Preissenkung von durchschnittlich 7 Prozent bekannt gegeben. Diese wird rückwirkend vollzogen. Niederländer, die bereits ihren Sommerurlaub bei alltours gebucht haben, erhalten Erstattungen.

Bei Familienreisen ist alltours mit Kinderfestpreisen in der Hauptsaison, hohem All-inclusive-Anteil und speziellen Rabatten beim Preis-Leistungs-Verhältnis Marktführer. Niederländische Gäste können Reisen aus deutschen Katalogen buchen und ab deutschen Flughäfen starten. Beliebt sind Düsseldorf, Weeze, Köln/Bonn und Münster/Osnabrück. Der Vorteil: Durch unterschiedliche Schulferien-Termine profitieren Niederländische Familien von Nebensaisonpreisen in Deutschland. Hier sind Unterschiede von 100 Euro pro erwachsene Person keine Seltenheit. 76 Prozent aller angebotenen Hotels beinhalten ein All-inclusive-Angebot und bieten somit Kostensicherheit.

„Wir freuen uns, dass den Niederländern unser Geschäftsmodell ‚alles, aber günstig‛ gefällt. Wir werden deshalb weiterhin unser Urlaubsreisen-Angebot zielgerichtet auf die qualitativ hohen Anforderungen des Niederländischen Marktes weiterentwickeln“, sagte Willi Verhuven.

Der macht deutlich, dass er aus diesem Grund auch den Ausbau des Premium-Segments für die Niederlande vorantreibt. 76 Prozent der im Sommer angebotenen Betten stehen in 4-Sterne-Häusern oder in einer noch höheren Kategorie (Vorjahr 73 Prozent). Insgesamt werden im Sommer erstmals 90 Hotels exklusiv nur niederländischen Urlaubern angeboten. Darunter befinden sich – auch das ist neu- die exklusiven Rixos-Hotels. Diese hat alltours erstmals überhaupt im Angebot und auch diese Hotels sind nur für die Niederlande.


Adresse
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970







  • Palma.guide