Hotellerie: Neueröffnung des Melía-Hotels in Düsseldorf


04 Okt 2009 [16:01h]     Bookmark and Share


Hotellerie: Neueröffnung des Melía-Hotels in Düsseldorf

Hotellerie: Neueröffnung des Melía-Hotels in Düsseldorf


Am 01. Oktober 2009 hat in Düsseldorf ein neues Melía Hotel seine Pforten geöffnet. Damit ist es nach Berlin nun das zweite Hotel der spanischen Hotelgruppe, dass sich in Deutschland niederlässt.

Von Stefan Czimmek

 

Düsseldorf – Das neue Hotel liegt direkt am Hofgarten in der Inselstraße. Damit hat es eine  ideale Lage. Für Besucher der Landeshauptstadt bietet das Hotel eine Menge Vorteile. Es liegt in der Nähe zur Messe, die „Königsallee“ ist lediglich 500 Meter entfernt und auch zur Altstadt, ist es nur ein Katzensprung. Zu der Ratinger Straße mit bekannten Kneipen und Gaststädten braucht man zu Fuß höchstens zehn Minuten. Die Verkehrsanbindung ist ebenfalls sehr gut. Viele Ziele in Düsseldorf lassen sich schnell erreichen. 

 

Meliá Hotels zeichnen sich durch den bevorzugten Standort, eine luxuriöse Ausstattung und einen besonders guten Service aus, der sie spanische Gastfreundschaft und Tradition vermitteln soll. Prägend ist das frische-innovative Design. Eine wichtige Rolle spielen auch Licht, Musik und Farben.

 

Das Hotel siedelt sich im Premium Segment an. Es hat 4 Sterne plus und Kapazitäten von 201 Zimmern. Neun Konferenzräume – für bis zu 250 Leute – bieten insbesondere für Tagungen ein angenehmes Ambiente. 

 

Mit diesem Angebot will das Hotel insbesondere Geschäftsreisende, Tagungs- und Messebesucher für sich gewinnen. Vorzüge, wie zum Beispiel der kostenfreie WLAN- Internetzugang in allen öffentlichen Bereichen des Hotels, soll die Besucher von dem Hotel überzeugen. 

 

Besondere Serviceleistungen wie den privaten „The Level“-Bereich bietet eine Besondere Exklusivität. Wenn Besucher ein „The Level“-Zimmer buchen, genießen sie unter anderem eine eigene Rezeption mit Check-In. Des weiteren können sie in der „The Level“-Lounge ihr Frühstück einnehmen. 

 

Auch für das körperliche Wohl ist gesorgt. Das YHI-Spa ist der hauseigene Wellnessbereich, der den Hotelgästen vorbehalten bleiben soll. In den 300 Quadratmeter großen Räumlichkeiten gibt es zwei Saunen mit zwei verschiedenen Temperaturen. Eine der Saunen ist 60° warm, die andere 90°.Die Regenwalddusche bietet ein  spaßiges Duschvergnügen. Liegen laden den Gast zum entspannen ein. 

 

Wer seine Verspannungen lösen lassen möchte, der kann sich massieren lassen. Separate Räume bieten die nötige Ruhe, die es für eine Massage braucht. 

 

Exquisite italienische Küche gibt es im „Aqua“ Restaurant. Wem es in dem Restaurant nicht gefallen sollte, auf italienisch aber nicht verzichten möchte, der hat die Möglichkeit zu drei der exklusivsten Italiener in unmittelbarer Nähe zu gehen. Aber auch regionale Gerichte aus der Umgebung Düsseldorf stehen auf der Speisekarte. In der „Purple Lounge“ kann der Besucher internationale Gerichte erhalten. 

 

Das Meliá Düsseldorf gehört zur spanischen Sol Meliá Kette. Zu dieser Kette gehören unter anderem die Tryp-, Innside-, und Meliá-Hotels. Die Kette betreibt weltweit über 300 Hotels in rund 30 Ländern.  Im Januar eröffnet in Dresden noch das Innside Dresden und im Herbst 2010 das Tryp Berlin Mitte.

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net

 

Weitere Fotos des neuen Melía-Hotels in unserer Fotogallerie


Adresse
Meliá Düsseldorf
Inselstrasse 2
40479 Düsseldorf
Germany
http://de.solmelia.com/suche/verfugbare-hotels.htm
http://de.solmelia.com/hoteles/jsp/C_Hotel_Description.jsp?codigoHotel=6533







  • Palma.guide