Kuba neu im Programm: pepXpress erobert die Karibik


07 Sep 2009 [17:15h]     Bookmark and Share


Kuba neu im Programm: pepXpress erobert die Karibik

Kuba neu im Programm: pepXpress erobert die Karibik


Wem der Sommer zu kalt war, dem wird auf pepXpress.com garantiert wärmer. Der führende deutschsprachige PEP-Veranstalter pepXpress hat sein Karibikangebot deutlich ausgeweitet.

„Erstmals bieten wir nun auch Kuba an“, erklärt Geschäftsführer Martin Fuchs. Antigua, Aruba, Barbados, Curacao, Dominikanische Republik, Grenada, Jamaika, St. Lucia, Tobago, Trinidad und die Bahamas sind außerdem im Programm. Insgesamt 80 Reisen von all-inclusive mit Flug bis zum Boutiquehotel können ab sofort gebucht werden.

Die neuntägige Flugreise nach Kuba ins Sirenis La Salina Varadero Beach Resort kostet ab 649 Euro. Eingeschlossen ist sowohl der Flug als auch die all-inclusive-Verpflegung. Die Vier-Sterne-Anlage befindet sich am weißen Sandstrand von Varadero. Die Flüge werden mit Condor bzw. airberlin durchgeführt. Fünf Übernachtungen im Coconut Bay Beach Resort & Spa (4 Sterne) auf St. Lucia kosten ab 329 Euro. Schon ab 109 Euro gibt es fünf Übernachtungen im Turtle Beach by Rex Resorts (3 Sterne) direkt am Sandstrand von Tobago.

pepXpress hat auch die Wintersaison 2009/2010 eröffnet. „Wir bieten gegenwärtig schon 180 Reisen für das kommende Jahr an“, sagt Martin Fuchs. Zur besseren Navigation wurde auf der Website eine eigene Rubrik für 2010 angelegt. Von Franken bis Thailand, von der Campingrundreise durch Südafrika bis zum Luxushotel in Andalusien erstreckt sich die Angebotspalette.

Kunden von pepXpress helfen Tsunami-Waisen in Thailand

Im Buchungsprozess kann seit dem Sommer ein Euro für die „Beluga School for Life“ gespendet werden, in der 150 Kinder von thailändischen Tsunami-Opfern ein neues Zuhause gefunden haben. pepXpress wird die Spenden seiner Kunden am Jahresende aus eigenen Mitteln verdoppeln. „Als Spezial-Reiseveranstalter mit besonderer Verbundenheit zu Thailand freuen wir uns, die Zukunft dieser Kinder mit abzusichern. Wir hoffen in diesem Jahr auf eine fünfstellige Summe“, ergänzt Martin Fuchs.


Adresse
Pressestelle pepXpress
c/o AKB Consulting GmbH
Fon: +49-6131-62774-0
Fax: +49-6131-62774-33







  • Palma.guide