Jetzt neu mit Air Berlin von Berlin nach Tel Aviv


08 Jul 2009 [17:20h]     Bookmark and Share



Air Berlin erweitert Streckennetz / Zwei Mal wöchentlich nach Israel

Berlin und Tel Aviv nun noch besser verbunden: Air Berlin bietet jetzt zwei Mal wöchentlich eine Direktverbindung ab Berlin-Tegel nach Tel Aviv. Die Mittelmeermetropole gilt als Wirtschaftszentrum des Landes und hat auch für Ferienreisende einiges zu bieten: Das pulsierende Nachtleben und der rund fünf Kilometer lange Sandstrand inmitten der Stadt machen die Stadt besonders reizvoll.

„Wir freuen uns, dass Air Berlin als größter Kunde der Berliner Flughäfen in diesem Jahr mit Tel Aviv nach Krakau und Oslo bereits die dritte neue Destination in ihren Berlin-Flugplan aufgenommen hat. Der kontinuierliche Streckenausbau macht die Airline zu einem starken Partner, um den neuen Hauptstadt-Airport BBI als Drehkreuz und Tor zum Osten auszubauen,“ so Prof. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen.

„Der wachsende Flugverkehr zwischen unseren Ländern ist Ausdruck der Deutsch-Israelischen Freundschaft und des großen gegenseitigen Interesses an Geschichte und Kultur unserer Länder. Wir freuen uns, dass Air Berlin mit der heutigen Aufnahme der Linienverbindung Berlin – Tel Aviv ein attraktives Angebot machen kann“, sagt Matthias von Randow, Dircetor Global Traffic Rights & Political Affairs Air Berlin.

Die Airline startet dienstags um 22.40 Uhr und donnerstags um 21.50 Uhr in Berlin und landet am Folgetag um 3.45 Uhr bzw. 2.55 Uhr in Tel Aviv.

Foto (v.l.n.r.): Dani Neumann (Direktor des Staatlichen Israelischen Verkehrsbüros), Matthias von Randow (Director Global Traffic Rights & Political Affairs Air Berlin), Andreas Deckert (Bereichsleiter Verkehr Berliner Flughäfen). / Air Berlin


Adresse
Pressestelle Berliner Flughäfen
Tel: +49 30 6091-2055
Fax: +49 30 6091-1643







  • Palma.guide