PIA startet von Frankfurt nach Islamabad und Lahore


07 Jul 2009 [09:31h]     Bookmark and Share



Die pakistanische Fluggesellschaft Pakistan International Airlines (PIA) startet mit zunächst zwei wöchentlichen Flügen von Frankfurt nach Islamabad und nach Lahore. Damit hat die PIA nach über zwei Jahren Pause ihren Flugbetrieb von und nach Frankfurt wieder aufgenommen.

Frankfurt am Main – Zunächst setzt die Airline Maschinen vom Typ Airbus A310 ein, die pro Flug bis zu zehn Tonnen Fracht und 220 Passagiere aufnehmen können. Die Flugzeug- und Gepäckabfertigung übernimmt der Bereich „Bodenverkehrsdienste“ der Fraport AG für die PIA, die Abfertigung der Fracht liegt in den Händen der Fraport-Tochter Fraport Cargo Services GmbH (FCS), dem größten neutralen Frachtabfertiger am Flughafen Frankfurt.

Die PIA wird jeden Freitag von Frankfurt nach Lahore und sonntags nach Islamabad starten.


Adresse
Fraport AG
Unternehmenskommunikation
Pressestelle (UKM-PS)
60547 Frankfurt am Main
Telefon: 069 690-70555
Telefax: 069 690-55071







  • Palma.guide