Neu im Ameropa-Vertrieb: Top City Breaks


25 Jun 2009 [14:16h]     Bookmark and Share


Neu im Ameropa-Vertrieb: Top City Breaks

Neu im Ameropa-Vertrieb: Top City Breaks


www.ameropa.de/en: DB-Tochter baut Website auch in englischer Sprache auf

Frankfurt – Ameropa ist als umfassender Deutschland-Spezialist hoch gefragt. Das zeigen nicht nur die Buchungen, die von Reisebüros, Partnern oder auch Verbrauchern direkt über die eigene Homepage ameropa.de getätigt werden – auch Interessenten im Ausland besuchen vermehrt Ameropas Online-Auftritt, um sich vor allem über die Städtereisen und über kurze, erlebnisreiche Ferien, wie beispielsweise im Europa-Park Rust, zu informieren.

Allen, die eine englischsprachige Webpage bevorzugen, stellt Ameropa ab sofort die Website ameropa.de/en bereit, die sich vor allem zur Buchung von „Top City Breaks in Germany“ zwischen Hamburg und München, Berlin und Dresden eignet. Hotels und Bahn-Verbindungen sind problemlos zu reservieren, die Online erhaltenen Reisedokumente können am eigenen PC ausgedruckt werden. 

Martin Katz, Sprecher der Ameropa-Geschäftsführung: „Wir stellen fest, dass immer mehr englischsprachige Gäste unsere Website besuchen. Das liegt vor allem daran, dass Ameropa mit seiner mehr als fünfzigjährigen Geschichte als zuverlässiger Anbieter deutscher Destinationen gesehen wird. Manche Besucher erreichen uns über das Online-Netzwerk der Deutschen Bahn, andere kommen auch ganz gezielt auf uns zu – wie zum Beispiel Deutschland-Besucher aus Arabien, die bei Ameropa komplette Pauschalangebote für den Europa Park Rust buchen.“ 

Die englische Ameropa-Site führt aktuell die zwölf populärsten Städteziele Deutschlands auf, beschreibt kurz die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und bringt dann per Link den Besucher zu den Hotelangeboten vor Ort. Die Webpage von Ameropa wird sukzessive mit den englischsprachigen Sites der DB im Ausland verlinkt, die auf Ameropa als den touristischen Spezialisten der Deutschen Bahn hinweisen.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net


Adresse
Presse:
Claasen Communication
Telefon 06257 – 6 87 81
Fax 6 83 82







  • Palma.guide