GO BUCHER – ein Erfolgsmodell


08 Jun 2009 [22:26h]     Bookmark and Share


GO BUCHER – ein Erfolgsmodell

GO BUCHER – ein Erfolgsmodell


Bucher Last Minute baut GO BUCHER, sein An­gebot für selbst zusammengestellte Reisen zu tagesaktuellen Preisen (Dyna­mic Packaging), weiter aus.

Ab dem Sommer 2009 finden Reisende unter GO BUCHER nicht nur Ferien- und Low Cost-Flieger, sondern auch Linienflüge von bis zu zehn Airlines, dar­unter Emi­rates und Lufthansa. Aktuell bietet GO BUCHER rund 2.400 Flug­strecken zu 73 Zielen der Nah- und Fernstrecke. Zur Verfügung stehen eine Vielzahl an Charter- und Low Cost-Airlines, darunter Condor, airberlin und germanwings. Damit sind mehr als 80 Prozent des Ferienflug- und Low Cost-Angebots aus Deutschland zu tagesaktuellen Preisen buchbar.

Ebenfalls ab dem Sommer 2009 bindet der Veranstalter weitere externe Ho­teldatenban­ken unter GO BUCHER ein, unter anderem GTA und Hotels4you. Dadurch hat der Veranstalter Zugriff auf weitere 23.000 Hotels und 3.000 Ap­partements weltweit. Ein schneller Ausbau auf rund 30.000 Häuser in Nah- und Fernzielen ist geplant. Aktuell stehen unter GO BUCHER über 4.000 Ho­tels aller Katego­rien zur Verfügung.

Auch im Vertrieb verbreitet Bucher Reisen seine Abdeckung: Nach der Ein­bindung von GO BUCHER in TravelTainment und in das Reservierungssys­tem Tr@ffics sind GO BUCHER-Angebote auch über das System Jack Plus verfügbar. Damit erreicht GO BUCHER eine Vertriebsabdeckung von rund 95 Prozent.


Adresse
BUCHER REISEN • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Paul-Ehrlich-Straße 27 • 60596 Frankfurt a.M.
Tel.: 06171/65-3282 • Fax: 06171/65-3285 • email: bucher.presse@bucher-reisen.de







  • Palma.guide