Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen neues Mitglied der DZT


04 Jun 2009 [14:17h]     Bookmark and Share


Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen neues Mitglied der DZT

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen neues Mitglied der DZT


300-jähriges Firmenjubiläum Schwerpunktthema der DZT

Frankfurt am Main – Am 1. Juni 2009 begrüßte die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ein weiteres Mitglied: Auf seiner 74. Sitzung hat der Verwaltungsrat der DZT die Aufnahme der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen beschlossen. Damit unterstützen jetzt 64 Mitglieder die DZT beim weltweiten Marketing für das Reiseland Deutschland.

„Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH steht in einzigartiger Weise für das hohe Renommee der deutschen Handwerkskunst und ist gleichzeitig ein Touristenmagnet für Besucher aus aller Welt. Die intensive Vermarktung dieses touristischen Highlights kann den Incoming-Tourismus nach Sachsen weiter fördern“, so Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT. Die Manufaktur Meissen ist eine der weltweit führenden deutschen Luxusmarken. Seit ihrer Gründung im Jahre 1710 steht sie für Kunst im Luxussegment. Heute ist sie in 30 Ländern weltweit mit 300 Fachhändlern und eigenen Shops vertreten. Zum 300-jährigen Firmenjubiläum im nächsten Jahr sind Ausstellungen, Jubiläums-Editionen und Festveranstaltungen geplant.

„Wir freuen uns sehr, dass das 300-jährige Jubiläum unserer Manufaktur 2010 ein Schwerpunktthema der DZT sein wird. Durch die Mitgliedschaft intensivieren wir unsere jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit und
bauen sie für die Zukunft weiter aus“, so Dr. Christian Kurtzke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH.


Adresse
Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
Beethovenstrasse 69
D-60325 Frankfurt am Main
Tel: +49 (69) 97464-287
Fax:+49 (69) 97464-233
www.deutschland-tourismus.de
www.germany-tourism.de







  • Palma.guide