easyJet baut Angebot an deutschen Flughäfen wieder aus


14 Mai 2009 [15:31h]     Bookmark and Share


easyJet baut Angebot an deutschen Flughäfen wieder aus

easyJet baut Angebot an deutschen Flughäfen wieder aus


Winterflugplan mit mehr Flügen ab Berlin, München, Dortmund und Köln. Weiterhin schwaches Angebot ab Nordrhein-Westfalen.

London – Die Billigfluglinie easyJet baut mit Beginn des Winterflugplans ihr Angebot an vier der deutschen Flughäfen aus.

Berlin – mehr Flüge nach London, Mailand, Kopenhagen, Brüssel, Pisa

Am Flughafen Berlin-Schönefeld erhöht Marktführer easyJet am 2. November die Frequenz nach London von derzeit drei auf fünf Flüge täglich. Drei Flüge werden in London Gatwick, dem sechstwichtigsten Flughafen Europas, landen, zwei weitere in London Luton im Norden der britischen Metropole. Der Takt nach Kopenhagen und Brüssel wird ebenfalls erhöht. Derzeit werden die Hauptstädte Belgiens und Dänemarks täglich angeflogen, ab dem Winterflugplan werden zwei Flüge pro Tag angeboten.

Zusätzlich wird easyJet das Angebot von Berlin nach Italien ausbauen. Die beliebte Sommerstrecke von Berlin nach Pisa, dem Eingangstor zur Toskana, wird auch während des kommenden Winters bedient. Zudem wird die Strecke nach Mailand, die hauptsächlich von Geschäftsreisenden genutzt wird, aufgrund der hohen Nachfrage ausgebaut. An den Hauptreisetagen Montag und Freitag wird zusätzlich zur bestehenden Tagesrandverbindung ein dritter täglicher Flug angeboten. Bereits am 1. April wurde Cagliari im Süden Sardiniens in den Flugplan aufgenommen. Die Route wird während des Sommers jeweils mittwochs, samstags und sonntags angeboten.

Ab dem 12. Juli wird easyJet zudem erstmals von Berlin nach Kroatien fliegen. Dubrovnik, die „Perle der Adria“, wird dreimal die Woche angesteuert. Damit erhöht sich die Anzahl der Destinationen ab SXF auf 29.

München – Verdopplung des Angebots in diesem Jahr

Auch in München wächst easyJet weiter. Zum Winter wird die erst am 2. April 2009 begonnene tägliche Verbindung nach London Gatwick auf drei Flüge täglich ausgebaut. Die neue Verbindung wird zusätzlich zur bestehenden Tagesrandverbindung nach London Stansted und der täglichen Linie nach Edinburgh angeboten.

Somit bietet easyJet im Winter ab München sechs Flüge täglich an, davon fünf nach London und einer nach Edinburgh, der Partnerstadt Münchens. Dies entspricht einer Verdoppelung des Angebots in der süddeutschen Metropole innerhalb eines Jahres.  

Dortmund – Takt nach London wird erhöht

easyJet fliegt im kommenden Winterflugplan sonntags, montags, donnerstags und freitags dreimal täglich nach London-Luton. An den anderen Verkehrstagen bleibt mit jeweils zwei Flügen alles wie bisher. Damit kommt die Airline nach eigenen Angaben in erster Linie dem Wunsch der zahlreichen Geschäftskunden auf dieser Strecke entgegen. Neben London verbindet easyJet Dortmund auch weiterhin mit Barcelona, Budapest, Thessaloniki und Krakau. Zahlreiche andere Verbindungen von Dortmund wurden erst vor Kurzem eingestellt. In NRW, dem bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands ist Easyjet im Verhältnis zu anderen Billigflieger damit weiterhin unbedeutend.

Köln – Tagesrandverbindung nach London

Die Strecke von Köln nach London Gatwick wird zur Tagesrandverbindung ausgebaut. Ab dem 26. Oktober werden die orange-weißen easyJet Flieger vom Typ Airbus A319 wochentags zweimal täglich in Köln-Bonn starten. Ab Gatwick geht es mit dem Schnellzug innerhalb von dreißig Minuten in das Zentrum von London.

Hamburg – Basel und London im Angebot

In der Hansestadt bleibt das Angebot im Winter unverändert. Zweimal täglich wird der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg angeflogen, während London Luton täglich angesteuert wird.

Thomas Haagensen, Geschäftsführer easyJet Deutschland, dazu: „Wie angekündigt bauen wir unser Angebot in Deutschland aus, während andere Airlines Flüge streichen. Mit unseren neuen Flügen senden wir ein klares Signal. Wir werden weiter wachsen, und zwar an Hauptflughäfen und auf den wichtigsten Geschäftsreiseverbindungen Europas. Viele Unternehmen kürzen ihre Reisebudgets, und das völlig zu Recht. Diesen Firmen sagen wir: Gebt weniger fürs Reisen aus, aber reist nicht weniger.“   

Alle Flüge für den Winter sind bereits auf www.easyJet.com zu buchen. Einfache Flüge gibt es vereinzelt bereits an 18,99 €, einschließlich Steuern und Gebühren.


Adresse
Kontakt
easyJet Pressestelle
Oliver Aust
Mobil: +44 (0) 7985 891586







  • Palma.guide