Avis macht sich fit für die Zukunft: mehr Zusatzleistungen und starke Partner


13 Mai 2009 [14:06h]     Bookmark and Share


Avis macht sich fit für die Zukunft: mehr Zusatzleistungen und starke Partner

Avis macht sich fit für die Zukunft: mehr Zusatzleistungen und starke Partner


In einem wettbewerbsintensiven Markt ist es wichtig, durch attraktive Zusatzleistungen sowie mit starken Partnern die eigene Position zu stärken. Aus diesem Grund hat Avis sein Angebot kontinuierlich ausgebaut und Kooperationen geschlossen, die beiden Partnern Synergien bringen.

Oberursel, 13. Mai 2009. In einem wettbewerbsintensiven Markt ist es wichtig, durch attraktive Zusatzleistungen sowie mit starken Partnern die eigene Position zu stärken. Aus diesem Grund hat Avis sein Angebot kontinuierlich ausgebaut und Kooperationen geschlossen, die beiden Partnern Synergien bringen. Diese Strategie wird das Oberurseler Unternehmen auch in Zukunft verfolgen. „Unsere Kernkompetenz ist und bleibt das Vermieten von Fahrzeugen. Bei allen zusätzlichen Angeboten, die wir mit Blick auf noch besseren Service für unsere Kunden bieten, steht dies im Mittelpunkt“, so Wolfgang Neumann, Geschäftsführer Avis Deutschland.
So hat die Avis Autovermietung dank der strategischen Kooperation mit starken Partnern neue Vertriebskanäle erschlossen: Seit rund einem Monat können Kunden über www.hrs.de zu ihrer Hotelreservierung problemlos einen Avis Mietwagen buchen. Über das Internetportal www.autoscout24.de hat Avis eine eigene Microsite mit einer Buchungsmaske integriert. Mit führenden internationalen Airlines, großen Hotelketten sowie zahlreichen europäischen Bahnunternehmen arbeitet Avis schon lange eng zusammen. So ist Avis von Anfang an Partner im Vielfliegerprogramm Miles & More und seit 2007 sowohl auf www.lufthansa.com als auch auf www.germanwings.com als Mietwagenpartner integriert. „Es ist wichtig, dass wir uns bei den Partnerschaften breit aufstellen und unser Netzwerk zielgerichtet erweitern. Die Marke Avis muss präsent sein, damit die traditionsreiche Unternehmensgeschichte auch zukünftig um neue, erfolgreiche Kapitel ergänzt werden kann“, betont Neumann.
Eines der jüngsten Kooperationsbeispiele ist die Integration von hotels.com, der White Label-Lösung von Expedia, Inc., Expedia Affiliate, auf www.avis.de. Damit haben Avis Kunden Zugriff auf das umfassende Hotelangebot des Reise-Giganten in zwölf Ländern und können nach ihrem Mietwagen direkt einen weiteren Reisebaustein buchen. Ein praktisches Service-Angebot ist auch das Reservieren eines Flughafen-Parkplatzes für das eigene Auto in Kooperation mit xl-p über die Avis Website. „Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden seit März die Möglichkeit, europaweit an allen größeren Avis Flughafen- und Bahnhofsstationen sowie an zahlreichen deutschen Stadtstationen mobile Navigationsgeräte zu ihrem Mietwagen dazu zu buchen“, so Neumann. „Dies wird hervorragend angenommen und zeigt uns einmal mehr, dass Zusatzleistungen, die eine Ergänzung zum reinen Vermieten von Fahrzeugen darstellen, für die Kunden ein Plus an Service und für uns eine rentable Ausweitung des Geschäfts bedeuten.“
Ein zentrales Augenmerk liegt zudem auf der Beschleunigung von Prozessen durch die Kooperation mit Partnern. So ist es Avis zusammen mit AirPlus gelungen, den Anmietprozess für Firmenkunden weiter zu verkürzen und die Administration der Daten zu vereinfachen, indem Mitglieder des kostenlosen Vorzugsprogramms Avis Preferred die Abrechnung ihrer weltweiten Mietwagenbuchungen nun bequem über den zentralen AirPlus Company Account abrechnen können.


Adresse
Avis Autovermietung GmbH & Co. KG
c/o C&C Contact & Creation
Paul-Ehrlich-Straße 27
60596 Frankfurt am Main







  • Palma.guide