Austrian Airlines erweitert Streckennetz in den Nahen Osten


06 Mai 2009 [18:31h]     Bookmark and Share



Austrian Airlines bietet mit 15 Destinationen ein sehr dichtes Streckennetz in den Nahen Osten
Ab nur 399 Euro von Deutschland via Wien nach Amman und zurück fliegen

Frankfurt – Austrian Airlines baut das Streckennetz in den Nahen Osten weiter aus: Gestern wurde der Linienflugverkehr nach Amman mit drei Flügen pro Woche aufgenommen. Die Hauptstadt des Königreichs Jordanien ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Touristen und auch Geschäftsreisende, die Flüge werden mit einem Austrian Premium Service Airbus A320 durchgeführt. An Bord werden in der Business Class alle Annehmlichkeiten für eine bequeme und entspannte Reise geboten, man kann sowohl österreichische Gastlichkeit wie auch orientalisches Flair genießen.

Austrian in Nahost und CEE hervorragend positioniert

Im Rahmen der Strategie Fokus East konzentriert sich Austrian Airlines auf das Streckennetz in sowohl Zentral- und Osteuropa als auch im Nahen Osten und baut dieses weiter aus. Die Airline ist mit 45 Destinationen Marktführer in der Region CEE und mit nun schon 15 Destinationen auch im Nahen Osten sehr stark vertreten. Nahost-Flüge aus dem Austrian Hub Wien dauern im Verhältnis zu anderen westeuropäischen Hubs weniger lange, wodurch für Austrian eindeutige Wettbewerbs- und Kostenvorteile entstehen. Die kurzen Umsteigezeiten in Wien unterstützen das Geschäftsmodell der Austrian Airlines Group, bei dem Transferpassagiere eine wichtige Rolle spielen.

Das Austrian Premium Service

Reisende können schon jetzt das Premium Service auf Flügen nach Dubai, Damaskus, Astana, Teheran, Kairo, Erbil, Riad und Jeddah genießen. Ab Mai 2009 kann man sich auch beim Flug nach Amman verwöhnen lassen: Austrian Airlines hat bereits vier Airbus A320 Flugzeuge in der Business Class mit neuen großzügigen Komfortsitzen von RECARO ausgestattet. Diese Business Sleeper Seats bieten 116 cm Sitzabstand, elektrisch verstellbare Rücken- und Fußstützen, eine integrierte Massagefunktion und somit alle Annehmlichkeiten zum Wohlfühlen und Entspannen. Das sehr großzügig bemessene Raumangebot des Premium Service wird durch kulinarische Köstlichkeiten ergänzt: Als Aperitifservice servieren Austrian Flugbegleiter erfrischende Fruchtsäfte, Drinks und warme Nüsse. Danach werden frisch zubereitete mehrgängige Gourmetmenüs von Do&Co mit orientalischen oder österreichischen Spezialitäten auf feinstem Porzellan kredenzt. Erlesene Tee- und Kaffeespezialitäten runden das Angebot ab.

Für Unterhaltung sorgt ein Personal Video Player, der mit einer Programmauswahl in vier Sprachen aktuelle Spielfilme (davon zwei mit arabischen Untertiteln), Dokumentationen, Lifestyle-Sendungen, Sportshows, Kinderprogramme, Spiele sowie jede Menge internationaler und arabischer Musik bietet. Die neuen Kopfhörer von Sennheiser sorgen für rauschfreies Hörvergnügen. Die Austrian Flugbegleiter halten außerdem eine reichhaltige Auswahl an regionalen und internationalen Zeitungen und Magazinen für die Passagiere parat.

Flugplan ab 5. Mai 2009:

Strecke                      Flugtage          Flugnummer          Abflug (lokale Uhrzeit)         Ankunft (lokale Uhrzeit)

Wien – Amman          Di, Do, So      OS 853                 10:20 Uhr                           15:00 Uhr

Amman – Wien          Di, Do, So      OS 854                 5:55 Uhr                             18:50 Uhr

Nach Amman für nur 399 EUR hin und retour fliegen

Wer günstig nach Amman entdecken will, muss schnell buchen: Tickets nach Amman sind noch bis zum 20. Mai ab Deutschland via Wien bereits ab 399 EUR inklusive aller Gebühren und Steuern erhältlich. Der Preis gilt bei Buchung über austrian.com oder telefonisch unter 0180 5235700. Die Tickets sind auch im Reisebüro buchbar. Letzter möglicher Abflug: 30. Juni 2009.


Adresse
BZ.COMM GmbH
Robert-Bosch-Straße 28
63225 Langen
Tel.: +49 6103 8335660
Fax: +49 6103 8335670







  • Palma.guide