Accor eröffnet zwei MGallery Hotels in Santo Domingo


30 Mrz 2009 [15:55h]     Bookmark and Share


Accor eröffnet zwei MGallery Hotels in Santo Domingo

Accor eröffnet zwei MGallery Hotels in Santo Domingo


Seit 1990 zählt Santo Domingo, die Hauptstadt der
Dominikanischen Republik, zum UNESCO Weltkulturerbe. Im historischen Stadtkern von Santo Domingo, der für herausragende Architektur aus der Epoche der kolonialen Eroberungen berühmt ist, eröffnet Accor erstmalig zwei neue Hotels: das Hotel Francés und das Hostal Nicolas de Ovando.

Beide Häuser sind einzigartig in ihrer spanischen Architektur und der historischen Bedeutung und gehören zum luxuriösen Accor Label MGallery (www.mgallery.com), das seit September 2008 das Markenportfolio von Accor in der gehobenen Kategorie ergänzt. In Köln eröffnete Accor mit dem Hotel Mondial kürzlich das erste MGallery Hotel in Deutschland. Die MGallery Hotels kennzeichnen ein besonderes Flair, das in Geschichte, Architektur, Lage oder Vision des Hauses begründet liegt.

Hotel Francés – auf den Spuren der berühmten Maria Montez Im 16. Jahrhundert hat das Hotel Francés bedeutende Persönlichkeiten wie den Schatzmeister des Spanischen Gerichtshofs und die Schauspielerin Maria Montez beherbergt. Das Hotel Francés liegt mitten in der historischen Altstadt, verfügt über 19 Zimmer und ist um einen idyllischen Innenhof angelegt, der von Steinpfeilern und Bogengängen umsäumt ist.

Hostal Nicolas de Ovando – historisches Gemäuer in modernem Gewand 1502 erbaut, war das Gebäude der Wohnsitz von Frey Nicolas de Ovando, dem ersten Spanischen Eroberer und einem Gefährten von Christopher Columbus. Das Hostal Nicolas de Ovando bietet 45 Zimmer im Kolonialstil, darunter vier Executive Suiten und drei Junior Suiten sowie 59 Zimmer im zeitgenössischen Design.

Weitere Informationen über die MGallery Hotels finden Sie unter
www.mgallery.com.

Über MGallery:
MGallery ist eine Kollektion erlesener Hotels der gehobenen Kategorie, die sich durch ihre unverwechselbare Persönlichkeit auszeichnen. Dank des speziellen Flairs bietet jedes der Häuser seinen Gästen ein einzigartiges Hotelerlebnis. Mit seinen Hotels im Zentrum von Städten und an beliebten Reisezielen richtet sich MGallery an Geschäftsleute und Privatreisende, die einen maßgeschneiderten Aufenthalt an einem einmaligen Ort mit einem individuellen und anspruchsvollen Serviceangebot suchen. Die Hotel-Kollektion MGallery verstärkt das Markenportfolio von Accor in der gehobenen Kategorie. Das Hotelnetz MGallery ist auf allen fünf Kontinenten vertreten und soll bis Ende 2010 auf über 40 Häuser ausgebaut werden. Mehr Informationen über MGallery finden Sie im Internet unter www.mgallery.com.

Über Accor:
Accor ist europäischer Marktführer und weltweit eine der größten Gruppen in der Hotellerie sowie globaler Marktführer im Sektor Dienstleistungen für Unternehmen und öffentliche Institutionen. Die Hotelgruppe ist in knapp 100 Ländern mit 150.000 Mitarbeitern präsent. Seinen Gästen und Kunden stellt Accor eine über 40-jährige Erfahrung in folgenden zwei Hauptgeschäftsfeldern zur Verfügung: – Hotellerie: Mit den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Mercure, Suitehotel, Ibis, all seasons, Etap Hotel, Formule 1 und Motel 6, mit mehr als 4.000 Hotels und 500.000 Zimmern in 90 Ländern, sowie ergänzenden Angeboten wie insbesondere Feinkostcaterer Lenôtre; – Dienstleistungen: 32 Millionen Menschen in 40 Ländern profitieren von den Leistungen von Accor Services (Human Resources, Marketing Services, Kostenmanagement).

Bild: Accor


Adresse
Mehr Informationen über Accor finden Sie auch im Internet unter
www.accor.com und www.accorhotels.com.







  • Palma.guide