CEO von Qatar Airways eröffnet neues Verkaufsbüro in München


17 Mrz 2009 [13:15h]     Bookmark and Share


CEO von Qatar Airways eröffnet neues Verkaufsbüro in München

CEO von Qatar Airways eröffnet neues Verkaufsbüro in München


Die 5-Sterne-Airline steigert mit der neuen, zentralen Büropräsenz die Servicequalität für den wichtigen süddeutschen Markt noch einmal deutlich

Näher am Kunden. Qatar Airways ist jetzt auch mit einem Verkaufs- und Servicebüro im Zentrum Münchens vertreten und hat ihre neuen Räumlichkeiten offiziell in Betrieb genommen. Im Rahmen einer Eröffnungsfeier mit zahlreichen geladenen Gästen übergab Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways, die Räume an die Kundschaft der Fluggesellschaft.
 
Akbar Al Baker: „Qatar Airways gehört zum exklusiven Kreis der 5-Sterne Airlines dieser Welt. Zu unserem Premium-Anspruch gehört es daher, mit einem zentral gelegenen und ansprechend gestalteten Büro hier in der Stadtmitte Münchens für alle Kunden und Geschäftspartner präsent zu sein.“
 
In dem neuen Office der Fluggesellschaft, die München über ihr Drehkreuz Doha täglich mit mehr als 80 Zielen weltweit verbindet, sind die Abteilungen Reservierung und Ticketing, Leisure- sowie Corporate Sales und Sales-Support untergebracht. Für die neue Präsenz in Süddeutschland hat die Airline auch die Zahl ihrer Mitarbeiter aufgestockt und fünf zusätzliche Stellen geschaffen, mit denen eine hervorragende Beratungsqualität gesichert ist.
 
„Deutschland ist für Qatar Airways von großer Bedeutung, und die neuen Büroräume zeigen unser Engagement für diesen zentralen Markt in Europa“, erklärte auch Raymond van der Veer, Regional Manager Central & Eastern Europe der nationalen Fluggesellschaft des Staates Qatar.
 
Die Büroadresse: Karlstraße 12 (Nähe Stachus). Reservierungen nimmt Qatar Airways auch per Telefon unter 0 18 05 / 72 82 71 entgegen sowie per E-Mail unter: reservationsber@de.qatarairways.com. Das neue Büro ist Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Qatar Airways hat im Geschäftsjahr 2007/08 rund zehn Millionen Passagiere befördert. Für das Geschäftsjahr 2008/09 rechnet die Fluggesellschaft mit einem Passagiervolumen von rund 12 Millionen. Die Airline wird ihre Flotte bis zum Jahr 2013 auf 110 Flugzeuge vergrößern und damit die bestehende Zahl von 68 Maschinen fast verdoppeln. Bestellungen für 80 Airbus A350 Flugzeuge, 60 Boeing 787, 32 Boeing 777 sowie fünf der Airbus 380 Super Jumbos und sechs A321 stehen aus. Qatar Airways bietet derzeit Verbindungen zu weltweit 83 Zielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, in den Fernen Osten und nach Amerika an. Qatar Airways ist eine von nur sechs Fluggesellschaften, die im renommierten „Skytrax“-Ranking für Qualität und Service mit fünf Sternen ausgezeichnet sind und damit die Maximalbewertung erhielten. Das Servicepersonal an Bord wurde in der Wertung 2008, die auf den Erfahrungen von mehr als 15 Millionen Passagieren basiert, zum sechsten Mal in Folge als bestes aus dem Nahen Osten ausgezeichnet. Außerdem erhielt Qatar Airways bereits zum dritten Mal in Folge den „Skytrax“-Award für die beste Airline im Nahen Osten. In Deutschland bietet Qatar Airways 24 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. Weitere Informationen zu Qatar Airways gibt es im Internet auf www.qatarairways.com – und unter www.qatarairways.com/360 erleben Fluggäste die Produkte von Qatar Airways bereits vor dem Flug in faszinierenden 360-Grad-Panoramavideos.

Bild: Qatar Airways


Adresse
Qatar Airways
Raymond van der Veer

Tel.: 069 – 50 50 57 415
www.qatarairways.de







  • Palma.guide