Ehrennadel „Goldene Weltkugel“


11 Mrz 2009 [20:50h]     Bookmark and Share


Ehrennadel „Goldene Weltkugel“

Ehrennadel „Goldene Weltkugel“


ITB Berlin zeichnet Botschaftsrat Erol Özüdogru aus / Die Türkei auf der ITB Berlin 2009 / Halle 3.2/201

Berlin – Für sein Engagement rund um die weltweit anerkannte ITB Berlin erhielt Erol Özüdogru, Botschaftsrat der Republik Türkei, am Mittwoch, 11. März, die Ehrennadel „Goldene Weltkugel“ der ITB Berlin. „Mit großem Fachwissen haben Sie, sehr geehrter Herr Özüdogru, die ITB Berlin unterstützt. Es ist uns daher eine große Ehre, Ihnen die „Goldene Weltkugel“ der ITB Berlin verleihen zu dürfen“, so David Ruetz, Leiter der ITB Berlin. Özüdogru habe ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, die Türkei und ihre touristischen Produkte würdig zu präsentieren. Mit seiner Unterstützung habe sich die Türkei in der Tourismusbranche inzwischen als Marke etabliert. „Ihr zielgerichtetes und kreatives Engagement findet 2010 seinen krönenden Abschluss, wenn die Türkei offizielles Partnerland der ITB Berlin sein wird“, so Ruetz. Als Vorgeschmack auf den Partnerlandstatus präsentiert sich die Türkei bereits in diesem Jahr als offizieller Co-Host des ITB Berlin Kongress.

Erol Özüdogru, 1949 in Ankara geboren, erhielt nach dem Studium der Archäologie ein Stipendium in Deutschland und absolvierte einen postgradualen Studiengang mit Schwerpunkt Tourismus. 1969 bis 1986 und von 1997 bis 2006 war er im Ministerium für Kultur und Tourismus der Republik Türkei als Generaldirektor für Information, stellvertretender Staatssekretär und Staatssekretär für Information tätig. Von 1986 bis 1997 wechselte Özüdogru als Geschäftsführer und Vorstandsmitglied in die private Tourismuswirtschaft. Seit 2006 ist er Botschaftsrat und Leiter der Kulturabteilung der Botschaft der Republik Türkei in Berlin.

Die ITB Berlin würdigt seit 1993 mit der Ehrennadel „Goldene Weltkugel“ besondere Verdienste rund um die weltweit größte Tourismusmesse. Özüdogru ist die 30. Persönlichkeit, die die Ehrennadel tragen darf.

Foto: David Ruetz, Projektleiter ITB und Erol Özüdogru, Botschaftsrat der Republik Türkei (v.l.n.r.) / Messe Berlin


Adresse
Botschaft der Republik Türkei - Kulturabteilung
Rungestraße 9
10179 Berlin
Tel. +49 (0) 30 214 - 3852
Fax +49 (0) 30 214 - 3952







  • Palma.guide