„El Cine de Horror“ hat Teneriffa im Griff


20 Feb 2009 [14:10h]     Bookmark and Share


„El Cine de Horror“ hat Teneriffa im Griff

„El Cine de Horror“ hat Teneriffa im Griff


Wahl der Karnevalskönigin sorgt trotz kühlem Wetter für heiße Euphorie

Santa Cruz de Tenerife/Frankfurt – Ana María Tavarez Mata ist die Karnevalskönigin von Santa Cruz de Tenerife: Die Inselschönheit konnte die Jury mit ihrem spektakulären Kostüm von Designer Leo Martínez überzeugen und sich somit gegen 17 weitere Mitstreiterinnen durchsetzen. Neben knapp 10.000 Besuchern und inter­nationalen Gästen im Messezentrum von Santa Cruz verfolgten Tausende von Interessierten die Wahl Matas und ihren schillernden Auftritt in einem „Traum in Rosa“ am vergangenen Mittwochabend am heimischen Fernseher. Die Daheimgebliebenen konnten zum ersten Mal per SMS für ihren Favoriten stimmen.

Karneval auf Teneriffa – Spektakel nicht nur für Einheimische: Touristen feiern mit

Rund eine Million Feierwütige zelebrieren über die gesamte Insel verteilt den nach eigenen Angaben zweitgrößten Karneval der Welt. Wie die Größe eines Karnevals quatifiziert wird, wurde nicht erwähnt. Mit der festlichen Nominierung der Königin hat das närrische Treiben auf Teneriffa nun seinen Höhepunkt erreicht. Unter dem Motto „El Cine de Terror“, das Horror-Kino, beginnt am 20. Februar 2009 im Stadtzentrum von Santa Cruz der traditionelle Straßenkarneval. Allein 200.000 Tinerfeños und Touristen aus aller Herren Länder feiern in den Gassen von Teneriffas Hauptstadt. Bei flotten Rhythmen und in den schillerndsten Kostümen nehmen die Festivitäten vier Tage bis zum großen Umzug „Coso Apoteosis del Carnaval“ am 24. Februar ihren Lauf, ehe am Aschermittwoch der „Entierro de la Sardina“ folgt: die Feuerbestattung einer überdimensionalen, aus Pappmaschee gefertigten Sardine und damit das offizielle Ende der lustigen Schreckensherrschaft.

Jecken, die immer noch nicht genug vom Feiern haben, können sich nur drei Tage später auf eine karnevalistische Zugabe freuen: Am Samstag, den 28. Februar, erfährt das Narrenfest seine „schauspielerische Auferstehung“. Buntes Treiben auf der Plaza de la Candelaria, Plaza del Príncipe, Plaza de Europa und entlang der Calle Castillo läutet vielfältige Bühnenfestspiele samt spektakulären Feuerwerkseinlagen ein. Die Festlichkeiten dauern das Wochenende und locken abermals Närrinnen und Narrhalesen auf die Straßen.

Der Karneval von Teneriffa ist jedes Jahr ein wichtiger Magnet um – trotz Krise und in diesem Jahr einem auch kühlen und besonders feuchten Winter – mehr Touristen auf die Insel zu locken.


Adresse
Weitere Informationen zu Teneriffa erhalten Endverbraucher beim Spanischen Fremdenverkehrsamt, Myliusstraße 14, 60323 Frankfurt, unter der Telefonnummer 069-7250-33 /-38

Pressekontakt Tenerife Tourism Corporation:
c/o C&C Contact & Creation GmbH
Gabriele Kuminek & Team
Paul-Ehrlich-Str. 27
60596 Frankfurt
Tel: +49/(0)69/963668-39







  • Palma.guide