Jet Airways und Brussels Airlines erweitern Codeshare: Ab Hamburg nach Indien und Nordamerika


04 Feb 2009 [14:31h]     Bookmark and Share



Jet Airways, Indiens führende private Premium-Airline, und die belgische Fluglinie Brussels Airlines erweitern ihr bestehendes Codeshare-Abkommen um die Strecke von Brüssel nach Hamburg und in umgekehrte Richtung. Damit können Passagiere aus der Hansestadt direkt unter dem Jet Airways-Code „9W“ einchecken.

Hamburg – Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Airport: „Indien ist ein aufstrebender Markt. Daher freuen wir uns über das Codeshare-Abkommen von Brussels Airlines und Jet Airways. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Brüssel kommen Passagiere ab Hamburg schnell und bequem in die wichtigsten Zentren Indiens und Nordamerikas.“

Für Deutschland unterhalten die beiden Airlines bereits Codeshare-Abkommen zwischen Brüssel und Berlin. Europaweit erstreckt sich das Netzwerk auf die Strecken zwischen Brüssel und Birmingham, Barcelona, Lyon, Madrid, Paris-Charles De Gaulle sowie Manchester.

Mehrmals täglich bringt Brussels Airlines Passagiere zum internationalen Hub in die belgische Hauptstadt. Der Airport Council wählte Brüssel 2006 zu Europas bestem Airport. Von hier aus startet die indische Premium-Fluggesellschaft zu zahlreichen internationalen Zielorten wie Delhi, Mumbai, Bangalore, New York oder Toronto.


Adresse
Jet Airways PR (Germany, Austria & Switzerland)
c/o CP Communic@tion Pool GmbH
Anja Kocherscheidt/Steffi Wendlandt
Poststraße 33, 6. Stock
20354 Hamburg
Tel: +49 40 / 350 8551
Fax: +49 40 / 350 85908







  • Palma.guide