TUI Hotels & Resorts mit erstem Business Hotel in Kairo


06 Dez 2008 [17:01h]     Bookmark and Share



Hotel „Le Passage“, ehemals Mövenpick, ab 1. Januar unter Iberotel Management

Hannover – Das renommierte Fünf-Sterne-Hotel „Le Passage“, ehemals Mövenpick, am Flughafen von Kairo wird ab 1. Januar 2009 unter Iberotel-Flagge geführt. Der Name des Hotels wird Iberotel Cairo Hotel & Casino sein. TUI Hotels & Resorts, die Hotelsparte der TUI AG und größter Ferienhotelier Europas, eröffnet damit sein erstes Business-Hotel in Ägypten. Hamed El Chiaty, CEO der Travco Gruppe und Joint Venture Partner der TUI AG in Ägypten, und Karl J. Pojer, Bereichsvorstand TUI Hotels & Resorts der TUI AG, unterzeichneten gemeinsam den Vertrag in Kairo. „Wir sind bereits mit den Hotelmarken Iberotel, Sol y Mar und Jaz in den exklusivsten Strandlagen Ägyptens vertreten und freuen uns, den Erfolgskurs der Marke Iberotel jetzt auch in der Hauptstadt fortzusetzen“, sagt TUI Hotelchef Karl J. Pojer. Im ersten Betriebsjahr wird mit einer Auslastung von über 80 Prozent gerechnet.

Das Fünf-Sterne-Hotel mit Garten befindet sich in bevorzugter Lage inmitten des „Businessdistrikts“ von Kairo mit jeweils kurzen Wegen zum Flughafen, Messegelände, Kongress-Zentrum und Bahnhof. Auch die Innenstadt ist in nur etwa 30 Minuten erreichbar. Mit acht Banketträumen bietet das Haus ideale Voraussetzungen für Meetings und Incentives. Anziehungspunkt für zusätzliche Gästegruppen ist außerdem das angeschlossene Casino. 389 Zimmer inklusive 23 Suiten, ein Außenschwimmbad und „Indoor-Pool“, sechs Restaurants, eine Bar und eine Diskothek zählen ferner zu den Einrichtungen des Hotels. Ein Fitnesscenter, ein Jogging Parcours, Volleyball- und Tennisplätze, Massagemöglichkeiten und Saunen bieten Geschäfts- und Städtereisenden gleichermaßen Entspannung. Für Familien ist ebenfalls gesorgt. Betreuung und Beschäftigung findet der Nachwuchs im Kindergarten oder im kleinen Zoo des Hotels.


Adresse
TUI AG
Konzern-Kommunikation
Karl-Wiechert-Allee 4
D-30625 Hannover
Telefon: 05 11/5 66-1408
Telefax: 05 11/5 66-4569







  • Palma.guide