Erstes Park Hyatt in China – Park Hyatt Peking feiert seine offizielle Eröffnung


05 Dez 2008 [20:45h]     Bookmark and Share


Erstes Park Hyatt in China – Park Hyatt Peking feiert seine offizielle Eröffnung

Erstes Park Hyatt in China – Park Hyatt Peking feiert seine offizielle Eröffnung


„Ni hao – Willkommen in Peking“: Am 13. Oktober 2008 eröffnete Hyatt Hotels & Resorts das Park Hyatt Peking inmitten des zentralen Geschäfts- und Botschaftsviertels Chaoyang als zweites Hyatt Hotel in der chinesischen Hauptstadt.

Das Haus mit insgesamt 237 Zimmern und Suiten liegt in dem neu errichteten Multifunktionskomplex Beijing Yintai Centre direkt gegenüber dem China World Trade Centre. Für die bauliche Gestaltung zeichnet das amerikanische Architekturbüro Portman verantwortlich. Die Gäste des Park Hyatt Peking wohnen in den obersten Stockwerken des mittleren von insgesamt drei Türmen. Dieser misst rund 250 Meter und ist damit der höchste Wolkenkratzer auf der berühmten Chang An Avenue. Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt befinden sich Einkaufsmöglichkeiten und die Verbotene Stadt.

Zu den Einrichtungen des Hotels zählen mehrere Restaurants, darunter das höchste Restaurant der Stadt in der 66sten Etage mit Rundum-Blick auf Peking, ein Spa, der Bereich „Park Life“ mit zahlreichen Restaurants und Boutiquen sowie umfangreiche Konferenzmöglichkeiten. Architektonischer Höhepunkt des Hotelturms ist eine Lichtinstallation in Form einer chinesischen Laterne, die bei Dunkelheit wie ein Leuchtfeuer über Peking erstrahlt.

In der von der US-Firma Remedios Siembieda Inc. gestalteten Inneneinrichtung des Park Hyatt Peking verbindet sich traditionelle asiatische Ästhetik mit klarem, zeitgemäßem Design. Express-Aufzüge bringen die Gäste in die Hotellobby und Lounge in der 63sten Etage. Die 237 Gästezimmer mit insgesamt 18 Suiten befinden sich auf den Stockwerken 37 bis 49. Sie sind zwischen 45 und 240 Quadratmeter groß und bieten höchsten Komfort. Neueste technische Geräte wie Flachbildfernseher mit Kabel- und Satellitenempfang und DVD-Player gehören standardmäßig zur Ausstattung. Mit einem speziell entwickelten Lichtsystem lässt sich die Zimmerbeleuchtung je nach Wunsch farblich verändern. Ein Safe mit eingebautem Laptop-Ladegerät, eine Bar sowie die Möglichkeit, Kaffee- oder Tee zuzubereiten, runden das Angebot ab. Ein moderner Arbeitsplatz mit extra Beleuchtung, Breitbandinternetzugang über Kabelanschluss und WLAN, zwei Telefon- und internationale Stromanschlüsse stehen für Geschäftsreisende bereit. Das großzügige Badezimmer lässt Spa-Atmosphäre aufkommen.

In den Stockwerken 59 und 60 lädt der Wellness-Bereich „Tian Spa“ mit acht Behandlungsräumen, einer Ruhezone und einem 25 Meter langen Indoor-Pool zum Entspannen ein. Die „China Bar“, lockt auf der 65. Etage mit Live-Jazz, ein Stockwerk höher wird im „China Grill“, dem höchsten Restaurant Pekings, internationale Küche mit 360 Grad Panoramaaussicht geboten.

Weitere Abwechslung finden Gäste im „Park Life“: Dieser, von der bekannten japanischen Designfirma SuperPotato gestaltete, Erlebnisbereich verbindet die drei Gebäude des Beijing Yintai Centre miteinander und erstreckt sich über die ersten sechs Stockwerke. Hier finden sich neben einem italienischen Restaurant im Trattoria-Stil auch drei Bars, ein Weinkeller, private kantonesische Dinner Suiten mit Butler-Service, edle Boutiquen sowie ein Fitnesscenter mit einem 25 Meter großen Schwimmbecken. Ende 2008 ergänzen drei weitere Restaurants den Park Life-Bereich. Das „International Food Warehouse“ ist ein interaktives Restaurant, in dem sich die Atmosphäre eines typisch chinesischen Marktes widerspiegelt. In der sechsten Etage entsteht „Xiu“, ein weitläufiger Dachgarten mit Bars, Live-Musik und üppiger Vegetation. „The Gallery“ wird im dritten Stock mit 750 Quadratmetern und einer Showküche zum Schauplatz exklusiver Events.

Mit insgesamt 2.648 Quadratmetern Veranstaltungsfläche, ausgestattet mit modernster Technik, bietet das Park Hyatt Peking außerdem den geeigneten Rahmen für zahlreiche geschäftliche und private Anlässe. Kleinere Geschäftstreffen sind in den insgesamt acht „Meeting Suiten“ und „Board Rooms“ auf den Etagen 61 und 62 möglich. Ein 1.221 Quadratmeter großer Ballsaal eignet sich für Autopräsentationen oder Modeschauen und bietet Platz für bis zu 1.200 Personen.

Auf den Stockwerken 50 bis 58 sowie 35 und 36 entstehen außerdem exklusive Penthäuser. Die insgesamt 21 unmöblierten Appartements mit einer Größe von 550 bis 869 Quadratmetern stehen ab sofort zum Verkauf. Ebenfalls zu erwerben sind 216 voll möblierte Appartements, die so genannten „Park Hyatt Residences“, auf den Etagen 7 bis 33. Eigentümer und Mieter der exklusiven Wohneinheiten können viele Vorzüge des Hotels nutzen.

Die Eröffnung des Park Hyatt Peking setzt neue Maßstäbe für die Luxushotellerie in China. Als nächstes Haus der exklusiven Marke wird im November 2008 das Park Hyatt Shanghai eröffnen. Park Hyatt Hotels offerieren ein Höchstmaß an persönlichem Service und Komfort für den anspruchsvollen Individualreisenden. Ein privates und wohnliches Ambiente zeichnen sie ebenso aus wie eine erstklassige Lage, außergewöhnliche Innenarchitektur, individuelles Design und hochwertige Kunstsammlungen. Neben den beiden Park Hyatt Hotels in Peking und Schanghai sind für die nächsten Jahre zwölf weitere Hyatt Häuser im Reich der Mitte geplant.

Die Global Hyatt Corporation, eine der bekanntesten Hotelgruppen weltweit, umfasst über 365 Hotels & Resorts in 45 Ländern und bietet ihren Gästen Gastfreundschaft auf höchstem Niveau. Sie legt großen Wert auf exzellenten, persönlichen Service, die Einbeziehung der jeweiligen Landeskultur und nachhaltiges Denken und Handeln. Die Tochtergesellschaften des Unternehmens mit Hauptsitz in Chicago besitzen und betreiben (auch als Franchiseunternehmen) Hotels und Resorts der Marken Hyatt®, Hyatt Regency™, Hyatt Resorts™, Grand Hyatt™, Park Hyatt™, Hyatt Place™, Hyatt Summerfield Suites™ sowie Andaz™ und bauen das Portfolio derzeit auf fünf Kontinenten weiter aus. Die Global Hyatt Corporation ist außerdem Eigentümer der Hyatt Vacation Ownership Inc., und Betreiber der Hyatt Vacation Clubs®. Circa 90.000 Angestellte weltweit bieten den Hotelgästen herausragenden Service und tragen dank ihres persönlichen Einsatzes und Engagements maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei.

Foto: Hyatt  Hotels & Resorts


Adresse
Hyatt Hotels & Resorts TM
c/o MikullaGoldmann PR
Bavariaring 38
80336 München
Tel.: 089 - 4 52 18 60
Fax.: 089 - 4 52 18 62 0







  • Palma.guide