Deutsche Bank startet umfangreiches Wachstumsprogramm im Bereich Privat- und Geschäftskunden


10 Okt 2008 [08:10h]     Bookmark and Share



Mit einem umfangreichen Wachstumsprogramm im Bereich Privat- und Geschäftskunden will die Deutsche Bank den Erfolgskurs der vergangenen Jahre fortsetzen, die Marktführerschaft im Heimatmarkt Deutschland festigen und ihre starke Position in Europa ausbauen.

Dazu wird die Deutsche Bank im Bereich Privat- und Geschäftskunden in den kommenden vier Jahren in Deutschland und den europäischen Kernmärkten rund 2.500 Stellen in der Kundenberatung schaffen.

Die Bank investiert gezielt in ihre europäischen Kernmärkte und baut ihr Filialnetz vor allem in Deutschland, Italien und Polen aus. Das Wachstumsprogramm sieht vor, bis 2012 europaweit rund 400 neue Filialen zu eröffnen, davon allein 150 Filialen in Deutschland. Zudem investiert die Deutsche Bank in den Aufbau eines wettbewerbsfähigen europäischen Consumer Bankings.

Rainer Neske, Head of Private & Business Clients und Mitglied des Group Executive Committee der Deutschen Bank: „Wir werden in unserem Heimatmarkt Deutschland unsere Marktführerschaft festigen, unser Europageschäft deutlich ausbauen und in unser Beratungsgeschäft investieren. Mit diesem Programm stellen wir die Weichen für nachhaltiges profitables Wachstum. Wir wollen die beste Bank mit dem besten Angebot an jedem unserer Standorte sein.“

In Deutschland sichert sich die Deutsche Bank darüber hinaus weitere Wachstumspotentiale durch ihre Partnerschaft mit der Postbank und führt damit ihre erfolgreiche Strategie im deutschen Privat- und Geschäftskundengeschäft weiter. Zudem wird der in Asien erfolgreich eingeschlagene Weg konsequent fortgesetzt. Durch die geplanten Investitionen in neue Mitarbeiter und Standorte will die Bank Kräfte bündeln und ihre Angebote noch näher an ihre Kunden bringen.

Das Wachstumsprogramm umfasst auch Effizienzmaßnahmen. Dabei will die Bank administrative Tätigkeiten sowie Prozesse im Bereich der Banking-Services bündeln und effizienter gestalten. Im Zuge dieser Maßnahmen plant die Bank, rund 1.100 Stellen im Abwicklungsbereich europaweit zu reduzieren.

Mit dem Wachstumsprogramm will die Deutsche Bank im Bereich Privat- und Geschäftskunden bis 2012 deutlich neue Kunden gewinnen und ihre Kundenzahl auf insgesamt 18 Mio. ausbauen. Zudem will die Bank ihre Aufwands-Ertragsrelation in diesem Bereich auf europäisches Niveau senken. Das Ergebnis vor Steuern soll von 1,1 Mrd. Euro im Jahr 2007 bis 2012 auf 2 Mrd. Euro steigen.


Adresse
Deutsche Bank

Presseabteilung
Michael Lermer Tel. 069 / 910 31325







  • Palma.guide