C902: Im Dienste ihrer Majestät Sony Ericsson präsentiert James Bonds neuestes Mobiltelefon, erhältlich exklusiv bei O2


29 Sep 2008 [12:38h]     Bookmark and Share


C902: Im Dienste ihrer Majestät Sony Ericsson präsentiert James Bonds neuestes Mobiltelefon, erhältlich exklusiv bei O2

C902: Im Dienste ihrer Majestät Sony Ericsson präsentiert James Bonds neuestes Mobiltelefon, erhältlich exklusiv bei O2


Was wäre 007 ohne die Doppelnull, Wodka-Martini gerührt statt geschüttelt, Bond-Girls ohne entgegenkommende Oberweite oder James Bond ohne seine technischen Spielereien.

Auch im neuen James Bond-Film “Ein Quantum Trost“ passt alles zusammen: Schauspieler Daniel Craig wird mit dem Cyber-shot-Handy C902 in limitierter Titan-Silber-Edition ausgestattet.

Damit der britische Geheimagent auch im 22. James Bond-Abenteuer alles unter Kontrolle hat, hat ihn das MI6 mit einem C902 versorgt. Das Handy in Titan-Silber kommt mit einer Speicherkarte, auf der jede Menge 007-Inhalte zu finden sind. In Deutschland ist es ab Mitte Oktober und nur für einen begrenzten Zeitraum exklusiv bei Telefónica O2 Germany erhältlich.

Während des ganzen Films lässt sich James Bond vom Cyber-shot-Handy C902 bei seiner Mission unterstützen. Dank der 5-Megapixel-Kamera mit ausschiebbarer Objektivabdeckung, Gesichtserkennung, Photo Flash und Autofokus kann James Bond Fotos in hoher Auflösung an den MI6 schicken und so seine Feinde schnell identifizieren. Darüber hinaus verfügt das Handy über die Funktion BestPic, mit der man von beweglichen Objekten neun Aufnahmen schnell hintereinander schießen und dann die beste auswählen kann.

Mit dem vorinstallierten Inhalt kann jeder Besitzer selbst zum Geheimagenten werden: Zu sehen ist der vollständige Filmtrailer, Behind-the-Scenes-Interviews mit den Stars und exklusive Inhalte wie Hintergrundbilder und Bildschirmschoner. Was ein Spion alles drauf haben muss, das zeigt sich im exklusiven Spionage-Spiel.

„Was anderes könnte ein James Bond nutzen als ein Mobiltelefon von Sony Ericsson – nämlich die limitierte Version unseres Cyber-shot-Handys C902“, sagt Gunter Thiel, Marketingleiter bei Sony Ericsson Deutschland. „Auf dem C902 der Titan-Silber-Edition bekommen die Fans des Geheimagenten von uns noch mehr James Bond.“

Die Partnerschaft zwischen Sony Ericsson und den James-Bond Filmen hat schon eine lange Tradition: Mehrere Darsteller verwendeten im 20. James-Bond-Film „Stirb an einem anderen Tag“ das Sony Ericsson P800 und das T68i. Und im August 2006 wurde die limitierte James Bond „Casino Royale“-Edition des Cyber-shot-Kamerahandys K800i in Silber auf den Markt gebracht.  

„Ein Quantum Trost“ wird von EON Productions produziert und im Verleih von Metro-Goldwyn-Mayer Pictures/Columbia Pictures gezeigt.

Das Cyber-shot-Handy C902 unterstützt UMTS/HSDPA 2100 und EDGE/GPRS 850/900/1800/1900. Das Bond-Handy ist bei O2 in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag ab 9,99 Euro erhältlich.

Sony Ericsson C902 Cyber-shot:

Kamerafunktion

  • 5,0-Megapixel-Kamera
  • Autofokus
  • Auto-Rotation
  • BestPic
  • 2,5-fach Digital-Zoom
  • Gesichtserkennung
  • LED-Blitz
  • Video-Licht
  • Video-Bildstabilisator
  • Bildstabilisator
  • Photo Fix
  • Foto-Blogging
  • Rote-Augen-Reduktion

Musik / Unterhaltung / Navigation

  • Mediaplayer
  • Mega Bass
  • Realtones (MP3/AAC)
  • PlayNow
  • TrackID
  • FM-Radio mit RDS
  • Java
  • Video-Aufzeichnung / -Streaming / -Wiedergabe
  • 3D-Spiele

E-Mail und Web

  • Access NetFront-Webbrowser
  • RSS-Feeds

Kommunikation & Messaging

  • polyphone Klingeltöne
  • Lautsprecher
  • Vibrationsalarm
  • Videotelefonie
  • E-Mail
  • Instant Messaging
  • Textnachrichten (SMS) / Bildnachrichten (MMS)
  • Tonaufzeichnung

Verbindungen

  • Bluetooth
  • Modem
  • Synchronisierung
  • USB-Unterstützung
  • USB 2.0 Massenspeicher
  • Drucken via PictBridge

Organizer

  • Wecker
  • Rechner
  • Kalender
  • Flugmodus
  • Notizen
  • Telefonbuch
  • Aufgaben
  • Timer

Zubehör
im Lieferumfang:

  • Akku
  • Ladegerät
  • USB-Kabel
  • Stereo-Headset
  • Handschlaufe aus Leder
  • PC-ProgrammMedia Manager
  • PC-Synchronisierungsprogramm

optional:

  • USB Kartenleser CCR-70
  • Kamera-Handy-Kit IPK-100

Zahlen und Fakten
Größe: 108 x 49 x 10,5 mm
Gewicht: 107 g

Farbe: Swift Black und Luscious Red

Bildschirm: QVGA-TFT mit 262.000 Farben
Auflösung: 240 x 320 Pixel
Größe: 2“

interner Speicher: bis zu 160 MB
Speicherkarten-Unterstützung: Memory Stick Micro (M2)

Gesprächszeit GSM/UMTS: bis zu 9 Std. / 3,5 Std.
Standby-Zeit GSM/UMTS: bis zu 400 Std. / 350 Std.

Netze: UMTS/HSDPA 2100 und GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900

Das Liquid-Identity-Logo, PlayNow und BestPic sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der Sony Ericsson Mobile Communications AB. Sony, Walkman, Memory Stick Micro und M2 sind eingetragene Warenzeichen der Sony Corporation. Ericsson ist das Warenzeichen bzw. registrierte Warenzeichen der Telefonaktiebolaget LM Ericsson. microSD und TransFlash sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der SanDisc Corporation. Bluetooth ist ein Warenzeichen bzw. registriertes Warenzeichen von Bluetooth SIG Inc. Picture Blogging basiert auf Blogger. Blogger ist ein Warenzeichen bzw. registriertes Warenzeichen von Google, Inc. Java und alle Java-basierten Warenzeichen und Logos sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen von Sun Microsystems, Inc. Microsoft und ActiveSync sind Warenzeichen der Microsoft-Gruppe. Alle sonstigen hier erwähnten Produkt- und Firmennamen können Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein. Alle hier nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte sind vorbehalten. Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Sony Ericsson
Sony Ericsson ist ein führendes global agierendes Unternehmen mit mehr als 100 Millionen verkauften Handys im Jahr 2007. Vielfalt zählt zu den zentralen Stärken des Unternehmens, das in über 80 Ländern weltweit tätig ist und Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in China, Europa, Indien, Japan und Nordamerika unterhält. Sony Ericsson wurde im Oktober 2001 als Joint Venture gegründet, an dem Ericsson und Sony zu gleichen Teilen beteiligt sind; die übergreifenden Unternehmensfunktionen sind in London angesiedelt.

EON Productions
EON Productions/Danjaq, LLC, ist im Besitz der Familie Broccoli und hat seit 1962 zweiundzwanzig James Bond-Filme produziert, darunter auch EIN QUANTUM TROST. Die James Bond-Filme, produziert von Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, sind das am längsten währende Franchise der Filmgeschichte. Zu ihnen gehören Blockbuster der jüngsten Zeit wie GoldenEye, Der Morgen stirbt nie, Die Welt ist nicht genug, Stirb an einem anderen Tag und Casino Royale. EON Productions und Danjaq LLC sind Schwestergesellschaften und halten weltweit sämtliche Merchandising-Rechte an der James Bond-Reihe.

Über Columbia Pictures
Columbia Pictures ist Teil der Columbia TriStar Motion Picture Group und gehört zu Sony Pictures Entertainment. Sony Pictures Entertainment (SPE) ist ein Tochterunternehmen der Sony Corporation of America (SCA), die ihrerseits zur Sony Corporation mit Sitz in Tokio gehört. Zu den weltweiten Aktivitäten von SPE zählen die Produktion und der Vertrieb von Kinofilmen und Fernsehsendungen; die Herstellung und der Vertrieb von digitalen Inhalten; Investitionen in Kanäle auf der ganzen Welt; der Erwerb und Vertrieb von Home-Entertainment-Produkten; der Betrieb von Studios; die Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Technologien für die Unterhaltungsbranche; sowie der Vertrieb von Unterhaltungsproduktionen in 67 Ländern. Sony Pictures Entertainment ist im World Wide Web unter http://www.sonypictures.com zu finden. 

Über Metro-Goldwyn-Mayer Inc.
Metro-Goldwyn-Mayer Inc. engagiert sich über seine Tochterunternehmen aktiv in der weltweiten Produktion und Distribution von Kinofilmen, Fernsehprogrammen, Home Videos, interaktiven Medien, Musik und lizenziertem Merchandise. Das Unternehmen ist im Besitz der weltweit größten Bibliothek moderner Filme, die rund 4.100 Titel umfasst. Zu seinen Geschäftsbereichen zählen Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc., Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc., United Artists Films Inc., Ventanazul, MGM Television Entertainment Inc., MGM Networks Inc., MGM Domestic Networks LLC, MGM Distribution Co, MGM International Television Distribution Inc., Metro-Goldwyn-Mayer Home Entertainment LLC, MGM ON STAGE, MGM Music, MGM Worldwide Digital Media, MGM Consumer Products und MGM Interactive. Darüber hinaus ist MGM an internationalen Fernsehsendern beteiligt, deren Programme in fast 120 Ländern gesehen werden. Folgende Unternehmen halten Anteile an MGM: Providence Equity Partners (29%), TPG (21%), Sony Corporation of America (20%), Comcast (20%), DLJ Merchant Banking Partners (7%) und die Quadrangle Group (3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.mgm.com.

Bild: SonyEricsson


Adresse
Sony Ericsson Mobile Communications International AB, German Branch
Susanne Burgdorf
Fax: +49 211 5 22 86 - 371
E-Mail: susanne.burgdorf@sonyericsson.com

haeberlein & mauerer ag | agentur fuer public relations
franz-joseph-str. 1 | d-80801 muenchen
nick johannson
tel. +49.89.381 08 -103
nick.johannson@haebmau.de

jan forster
tel. +49.89.381 08 -101
jan.forster@haebmau.de

Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG
Presseabteilung
Albert Fetsch, Pressesprecher
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München
t +49 (89) 2442-1220
f +49 (89) 2442-1209
e albert.fetsch@o2.com

http://www.de.o2.com/presse

HOTLINE FÜR KUNDEN
01805-342020 (14 Cent/Minute, beim Anruf aus dem Mobilfunknetz können die Preise gegebenenfalls abweichen)







  • Palma.guide