Das neue Sony Ericsson C902 Cyber-shot im Retro-Design


04 Aug 2008 [08:36h]     Bookmark and Share


Das neue Sony Ericsson C902 Cyber-shot im Retro-Design

Das neue Sony Ericsson C902 Cyber-shot im Retro-Design


Die Flasche Wein statt der lachenden Freunde, der Sonnenschirm statt der gutaussehenden Urlaubsbekanntschaft. Wohl jeder hat einige Fotos zu Hause, bei denen der Autofokus genau das falsche Motiv scharf gestellt hat.

Das Sony Ericsson C902 schafft hier Abhilfe, denn die intelligente Kamera erkennt automatisch Gesichter und stellt den Fokus darauf ein.

Vollwertige Kamera
Das C902 ist der jüngste Spross der Cyber-shot Familie. Eine 5,0-Megapixel-Kamera mit Autofokus und ein LED-Blitz stecken in dem kaum 10 mm dünnen Metallgehäuse. Die Besonderheiten des C902 liegen vor allem in der Kamerasoftware und der Benutzerführung, wo die Entwickler von Sony Ericsson auf großes Know-how zurückgreifen können.

So verfügt das Handy über eine Gesichtserkennung. Automatisch werden bis zu drei Gesichter von der Software erkannt und fokussiert. Die bereits bekannte BestPic-Technologie – neun Bilder in Serie, von denen dies besten ausgewählt werden können – ist erstmals auch mit Blitz verfügbar. Ein Bildstabilisator sorgt bei all diesen Funktionen für die nötige Ruhe.

Komfortabel und elegant
Die ausziehbare Objektivabdeckung gibt dem C902 Cyber-shot das gewisse Etwas und weckt Erinnerungen an die Ritsch-Ratsch-Klick-Kamera. Sie dient gleichzeitig dem Schutz der Kameralinse und der Aktivierung des Kameramodus. Gekleidet in ein wahlweise elegantes schwarzes oder auffälliges dunkelrotes Metallgehäuse, hinterlässt das Handy einen eleganten, wertigen Eindruck.

Sobald die Kamera durch einfaches Herausziehen der Objektivabdeckung aktiviert ist, ändert sich die Beleuchtung der Tasten von weiß auf blau. Gleichzeitig erscheinen am oberen und unteren Bildschirmrand ebenfalls blau hinterleuchtete Sensortasten, die den direkten Zugriff auf die wichtigsten acht Kamerafunktionen wie beispielsweise Gesichtserkennung oder Blitz ermöglichen.

Fotos im Internet zeigen
Mit dem C902 kann man Fotos auf einem 2,0 Zoll großen, kratzfesten Display betrachten. Dabei drehen sich die Aufnahmen dank Auto-Rotation von alleine immer in die richtige Position. Eleganter ist allerdings die Möglichkeit, Bilder oder hoch auflösende QVGA-Videos per HSDPA an einen Blog zu senden – oder die Bilder von Freunden direkt online zu betrachten. Immer auf dem neuesten Stand bleibt man, indem man sich von seinen liebsten Blogs den passenden RSS-Feed abonniert. Sobald dort ein neues Bild eingestellt wird, bekommt man die Information direkt auf das Handy geschickt.

Eine neue Generation
„Die heute vorgestellten Produkte sind die ersten Produkte einer neuen Generation. Eine enge Verbindung von Internet und Handy ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der Telekommunikation. Wir wollen mit unseren Produkten all diese Möglichkeiten bieten – gleichzeitig aber auch unsere klare Ausrichtung der Produkte beibehalten“, so Gunter Thiel, Marketingleiter bei Sony Ericsson Deutschland. „Daher bietet das C902 Cyber-shot eine Ausstattung und Benutzerführung, die sowohl bei Telefonie als auch bei Handy-Fotografie Maßstäbe setzt.“

Einfache Datenübertragung
Um die Daten von einer Speicherkarte schnell auf den Rechner zu bekommen, ist der neue Kartenleser CCR-70 ein praktisches Hilfsmittel. Einfach den Memory Stick aus dem Handy gezogen, in den CCR-70 gesteckt und dann in den Laptop. Dieser erkennt die Karte automatisch, man kann die Bilder einfach in seinen Ordner ziehen und hat wieder Platz für neue Bilder. Der M2-USB-Adapter ist ab dem zweiten Quartal 2008 erhältlich, die UVP liegt bei 9,90 Euro.

Das C902 Cyber-shot ist ein HSDPA / Quad-Band EDGE-Handy und voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2008 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung (ohne Vertrag) beträgt 449,- Euro.

Sony Ericsson Mobile Communications tritt auf dem weltweiten Telekommunikationsmarkt mit innovativen und vielseitigen Mobiltelefonen, mit Zubehör und PC-Karten auf. Das 2001 aus den Firmen Ericsson und Sony entstandene 50:50 Joint Venture hat seinen Hauptsitz in London und weltweite Vertriebsniederlassungen, inklusive der Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in Europa, Japan, China, Indien und Amerika.

Sony Ericsson ist weltweiter Titelsponsor der WTA Damentennis-Tour und promotet gemeinsam mit der Association die Events der Sony Ericsson WTA Tour, die im Lauf des Jahres in mehr als 80 Städten stattfinden.
Weitere Informationen über Sony Ericsson finden Sie unter www.SonyEricsson.de

Sony Ericsson C902 Cyber-shot:

Kamerafunktion

  • 5,0-Megapixel-Kamera
  • Autofokus
  • Auto-Rotation
  • BestPic
  • 2,5-fach Digital-Zoom
  • Gesichtserkennung
  • LED-Blitz
  • Video-Licht
  • Video-Bildstabilisator
  • Bildstabilisator
  • Photo Fix
  • Foto-Blogging
  • Rote-Augen-Reduktion

Musik / Unterhaltung / Navigation

  • Mediaplayer
  • Mega Bass
  • Realtones (MP3/AAC)
  • PlayNow
  • TrackID
  • FM-Radio mit RDS
  • Java
  • Video-Aufzeichnung / -Streaming / -Wiedergabe
  • 3D-Spiele

E-Mail und Web

  • Access NetFront-Webbrowser
  • RSS-Feeds

Kommunikation & Messaging

  • polyphone Klingeltöne
  • Lautsprecher
  • Vibrationsalarm
  • Videotelefonie
  • E-Mail
  • Instant Messaging
  • Textnachrichten (SMS) / Bildnachrichten (MMS)
  • Tonaufzeichnung

Verbindungen

  • Bluetooth
  • Modem
  • Synchronisierung
  • USB-Unterstützung
  • USB 2.0 Massenspeicher
  • Drucken via PictBridge

Organizer

  • Wecker
  • Rechner
  • Kalender
  • Flugmodus
  • Notizen
  • Telefonbuch
  • Aufgaben
  • Timer

Zubehör
im Lieferumfang:

  • Akku
  • Ladegerät
  • USB-Kabel
  • Stereo-Headset
  • Handschlaufe aus Leder
  • PC-ProgrammMedia Manager
  • PC-Synchronisierungsprogramm

optional:

  • USB Kartenleser CCR-70
  • Kamera-Handy-Kit IPK-100

Zahlen und Fakten

  • Größe: 108 x 49 x 10,5 mm
  • Gewicht: 107 g
  • Farbe: Swift Black und Luscious Red
  • Bildschirm: QVGA-TFT mit 262.000 Farben
  • Auflösung: 240 x 320 Pixel
  • Größe: 2“
  • interner Speicher: bis zu 160 MB
  • Speicherkarten-Unterstützung: Memory Stick Micro (M2)
  • Gesprächszeit GSM/UMTS: bis zu 9 Std. / 3,5 Std.
  • Standby-Zeit GSM/UMTS: bis zu 400 Std. / 350 Std.
  • Netze: UMTS/HSDPA 2100 und GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900

Das Liquid-Identity-Logo, PlayNow und BestPic sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der Sony Ericsson Mobile Communications AB. Sony, Walkman, Memory Stick Micro und M2 sind eingetragene Warenzeichen der Sony Corporation. Ericsson ist das Warenzeichen bzw. registrierte Warenzeichen der Telefonaktiebolaget LM Ericsson. microSD und TransFlash sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der SanDisc Corporation. Bluetooth ist ein Warenzeichen bzw. registriertes Warenzeichen von Bluetooth SIG Inc. Picture Blogging basiert auf Blogger. Blogger ist ein Warenzeichen bzw. registriertes Warenzeichen von Google, Inc. Java und alle Java-basierten Warenzeichen und Logos sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen von Sun Microsystems, Inc. Microsoft und ActiveSync sind Warenzeichen der Microsoft-Gruppe. Alle sonstigen hier erwähnten Produkt- und Firmennamen können Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein. Alle hier nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte sind vorbehalten. Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Bild: Sony Ericsson


Adresse
ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIEN
Sony Ericsson Mobile Communications International AB, German Branch
Susanne Burgdorf
Fax: +49 211 5 22 86 - 371
E-Mail: susanne.burgdorf@sonyericsson.com

haeberlein & mauerer ag | agentur fuer public relations
franz-joseph-str. 1 | d-80801 muenchen
nick johannson
tel. +49.89.381 08 -103
nick.johannson@haebmau.de

jan forster
tel. +49.89.381 08 -101
jan.forster@haebmau.de

HOTLINE FÜR KUNDEN
01805-342020 (14 Cent/Minute, beim Anruf aus dem Mobilfunknetz können die Preise gegebenenfalls abweichen)







  • Palma.guide