Sparkassen-Finanzgruppe präsentiert sich im Deutschen Haus in Peking


11 Jul 2008 [08:47h]     Bookmark and Share



Während der Olympischen Spiele wird die Sparkassen-Finanzgruppe im Deutschen Haus in Peking ein ganz spezielles Angebot für Sportler, Journalisten und andere Gäste bereit halten.

Herzstück des Angebotes ist ein Sparkassen-Geldautomat, an dem Sparkassenkunden mit ihrer SparkassenCard kostenlos Bargeld abheben können. Der Geldautomat, der exklusiv in der Zeit vom 8. bis 24. August im Deutschen Haus aufgestellt wird, ist der einzige Sparkassen-Geldautomat in China. Mit 24.620 Geldautomaten betreiben die Sparkassen in Deutschland das dichteste Geldautomatennetz mit kostenlosem Bargeldservice für SparkassenCard-Inhaber. Daneben dient das Sparkassen-EspressoMobil als Anlaufpunkt im Deutschen Haus und wartet mit frisch zubereiteten Kaffeespezialitäten auf.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist der größte Förderer des Breitensports in Deutschland. Rund 90 Prozent der jährlichen Förderung in Höhe von 78 Mio. Euro fließen dorthin. Daneben unterstützt die Sparkassen-Finanzgruppe die Eliteschulen des Sports, welche den Großteil des olympischen Nachwuchses hervorbringen. Abgerundet wird das Förderengagement der Sparkassen-Finanzgruppe durch die Olympiapartnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund.


Adresse
Stefan Marotzke
Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Charlottenstraße 47, 10117 Berlin
Telefon +49 30 20 22 55 110
Telefax +49 30 20 22 55 119
eMail: stefan.marotzke@dsgv.de

Michaela Roth
Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Charlottenstraße 47, 10117 Berlin
Telefon +49 30 20 22 55 112
Telefax +49 30 20 22 55 119
eMail: michaela.roth@dsgv.de







  • Palma.guide