Mit Momail Textnachrichten bis zu 95 Prozent günstiger verschicken als per SMS


26 Jun 2008 [12:34h]     Bookmark and Share


Mit Momail Textnachrichten bis zu 95 Prozent günstiger verschicken als per SMS

Mit Momail Textnachrichten bis zu 95 Prozent günstiger verschicken als per SMS


Mobil Kurznachrichten zu verschicken erfreut sich bei den Verbrauchern immer größerer Beliebtheit. Das IT-Marktforschungsunternehmen Gartner prognostiziert für das Jahr 2008 eine Nutzungssteigerung von 20 Prozent auf 24,6 Milliarden Kurznachrichten allein in Deutschland.

Je nach gewähltem Tarif kann jedoch das Verschicken von SMS am Monatsende für den Verbraucher erheblich zu Buche schlagen. Mit hohen Kosten für mobile Textnachrichten ist jetzt Schluss! Mit dem mobilen E-Mail-Push-Dienst Momail ( www.momail.de ) kann man bei Textnachrichten um ein Vielfaches sparen.

Momail ist ein mobiles Kommunikationstool, über das Verbraucher ganz einfach ihre E-Mails auf ihrem Handy empfangen und versenden, d.h. auch Textnachrichten verschicken können. Der Service ist kostenlos, es werden lediglich die übertragenen Datenmengen vom Handyprovider abgerechnet. Und hier schlummert ein großes Einsparungspotenzial für den Verbraucher: Kostet beispielsweise bei T-Mobile der Versand einer SMS mit 160 Zeichen 19 Cent, wird für das Verschicken der gleichen Textnachricht über Momail nur ein Betrag von 0,8 Cent bei T-Mobile fällig (Basis: T-Mobile Standardtarif, Mai 2008). Je länger die Textnachricht ist, desto günstiger wird der Versand über den mobilen E-Mail Dienst Momail.


Adresse
Vera Vaubel
Vaubel Medienberatung GmbH
Tel.: 089 / 98 10 39 87
Fax: 089 / 98 10 39 88
Mobil: 0160 / 84 72 068
E-Mail: medienberatung@vaubel.de
Internet: www.vaubel.de

Lars Aase
Momail AB
Vice President, Marketing
Grev Turegatan 11B
114 46 Stockholm, Sweden
Office: +46 8 410 557 83
Mobile: +46 701 44 18 22
E-Mail: lars.aase@momail.com
Internet: www.momail.com







  • Palma.guide