PRICE Systems verbessert Mitarbeiterproduktivität durch Markteinführung von TruePlanning 2008


26 Jun 2008 [12:19h]     Bookmark and Share


PRICE Systems verbessert Mitarbeiterproduktivität durch Markteinführung von TruePlanning 2008

PRICE Systems verbessert Mitarbeiterproduktivität durch Markteinführung von TruePlanning 2008


Die jüngste TruePlanning-Markteinführung durch PRICE Systems (www.pricesystems.com), TruePlanning 2008, wurde heute bekanntgegeben. TruePlanning 2008 bietet neue Upgrades hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, wesentliche Verbesserungen des Common Estimating Framework, und allgemeine Optimierungen von System-, Software-, IT-, Hardware- und COCOMO-Prognosefähigkeiten.

TruePlanning 2008 ist eine vollständige und robuste Reihe integrierter Kostenmodelle und Benchmarks, kombiniert mit leistungsfähigem, schnellen Wissensmanagement. Es ermgöglicht die Schätzung von Kosten, Zeitplänen und Risikomanagement, sowie die Analyse von Produkt- und IT-Systemlebenszyklen. PRICE Systems, zu dessen Kunden Fortune 1000, Bundes-, Staats, und internationale Regierungen sowie wichtige Luftfahrt- und Verteidigungsunternehmen gehören, ist weltweit führend im Bereich Prognose- und Analyselösungen.

„Bei TruePlanning 2008 setzten wir den Schwerpunkt auf Eigenschaften, die die Produktivität unserer Kunden verbessern“, erklärte President and geschäftsführender Teilhaber von PRICE Systems, Anthony DeMarco. „Wir integrierten leistungsstarke Planungseigenschaften, die Prognosesicherheit bieten, und wir beschleunigten sämtliche Analyseaspekte. Die anfängliche Kundenresonanz übertraf alle Erwartungen, und entfachte grosse Freude in unserer gesamten Branche.“

Die wichtigsten Funktionen des neuen TruePlanning 2008 sind folgende:

  • Geschwindigkeit: Nach mehrfachen entscheidenden Strukturänderungen ist die Leistungsfähigkeit von TruePlanning 2008 jetzt in allen Verarbeitungs- und Berechnungsbereichen mindestens 10mal schneller.
  • Planung und Verwaltung von Projektplänen:
    • Gantt View: Die Analyse und Anzeige integrierter Ablaufpläne ist nun im Grafikformat möglich.
    • Milestones – Dieses neue Feature versetzt Kunden in die Lage, ihre Hardware-Projektpläne basierend auf der erwarteten Lieferung ihrer ersten Produktions- oder Prototypeneinheit zu verankern.
    • Planungseinschränkungspotenzial – die Bestimmung der Auswirkungen auf die Arbeitsmenge, die für Projekte und Kostenprognosen erforderlich ist, ist nun mit Planungsanpassungen möglich.
    • Tabellarische Planansicht: Mittels dieser neuen hochentwickelten Eigenschaft ist es jetzt einfacher, Projektpläne zu komprimieren oder zu strecken, je nach organisatorischer Erfordernis, und diese durch Eingabe der Ablaufstartdaten und -enddaten anzupassen.
  • Produktivität:
    • Produktivitätsverbesserung durch Integration – Mittels dieser Neuerung können Kunden Materialrechnungen von einem MRP-System bzw. direkt von einem ERP-System importieren, sowie Anforderungsdaten importieren.
    • Integration mit Microsoft Excel – Mittels dieser Neuerung ist der schnelle und nahtlose automatische Import von Ablauf-, Ressourcen-  und Kosteninformations- und -eskalationsdaten möglich. Ausserdem ist jetzt die Erzeugung kundenspezifischer Berichte möglich.
    • Integration mit Microsoft Project: Mit dieser neuen Verbindung können Projektdatenschätzungen und Kostenprognosen auf bidirektionaler Basis durchgeführt werden. Planungsinformationen können während des gesamten Lebenszyklusses eines Projekts individuell angepasst werden.

Zusätzlich stehen mit dem neuen TruePlanning 2008 bedeutende Upgrades, Verbesserungen und neue Entwicklungsfähigkeiten zur Verfügung, die System-, Software-, IT- und Hardwareprognosen betreffen.

Informationen zu PRICE Systems

PRICE Systems (www.pricesystems.com), das weltweit führende Unternehmen im Bereich Prognose- und Analyse-Tools und -Lösungen versetzt Versicherungs-, Finanzdienst, Gesundheits- und Regierungsinstitutionen, sowie Luftfahrt- und Verteidigungsunternehmen und weitere Organisationen in die Lage, erfolgreich grossangelegte, komplexe und hochtransparente Projekte durchzuführen. PRICE Systems integriert die notwendige Zuversicht, historische Daten in Echtzeit zusammenzutragen, um der Zukunft faktisch einen Schritt voraus zu sein. Das Unternehmen realisiert dies durch das Angebot von Kostenprognose-, Kostenanalyse- und Wissenserfassungstools, kombiniert mit Expertenberatung, Projektsteuerungs- und Best-Practise-Methoden, um Kunden bei einer besseren Kosten- und Planungskontrolle im gesamten Lebenszyklus eines Projektes zu unterstützen, und dabei Transparenz und Projektoptimierung sicherzustellen.

PRICE Systems wurde 1975 gegründet, und dient mit Niederlassungen in den USA, Europa und im Asien-Pazifik-Raum über 350 Kunden weltweit. Mehr als 11.000 Projektexperten wurden im Bereich Kostenprognose- und Analysemethodologien geschult.

Website: http://www.pricesystems.com


Adresse
Christopher J. Pfister, Director of Marketing bei PRICE Systems
L.L.C., +1-856-608-7219, chris.pfister@pricesystems.com







  • Palma.guide