Nützliches Info-Tool für internationales Dialog Marketing


19 Jun 2008 [12:22h]     Bookmark and Share


Nützliches Info-Tool für internationales Dialog Marketing

Nützliches Info-Tool für internationales Dialog Marketing


Bei 46 Prozent der südafrikanischen Konsumenten kommt Werbung per Mailing besonders gut an. Dieser Spitzenwert ist nur eines von vielen spannenden Marktforschungsergebnissen des neuen „Direkt Marketing Monitor International 2008“ der Deutschen Post Global Mail, die beweisen, wie lukrativ es ist, internationale Märkte via Dialog Marketing zu erobern.

Ein anderes Beispiel ist Japan: Die Reaktionsquoten sind ausgezeichnet – vor allem wenn Inhalt und Ansprache der Mailings den richtigen Ton treffen. Im Vergleich zu den übrigen asiatischen Ländern spielt für die Japaner eine kreative oder auch edle Aufmachung von Mailings eine nicht so entscheidende Rolle. 40 Prozent von ihnen schätzen es jedoch, wenn Warenproben beiliegen und 39 Prozent freuen sich über Coupons.

Umfassende Informationen zu ausländische Märkten

Für Unternehmen, die neue Potenziale entdecken wollen und international nach neuen Absatzchancen suchen, sind solche Angaben eine ganz entscheidende Information. Unter dem Titel „Weltweit werben. Zielgruppen effizient erreichen“ bietet der „Direkt Marketing Monitor International“ einen aussagekräftigen Überblick über das weltweite Dialog-Marketing-Klima.

Das Fundament der Studie bildet eine umfassende Marktforschung, in der Verbraucher zu ihren Konsumgewohnheiten und ihrer Einstellung gegenüber Dialog Marketing befragt werden. Erstmals liegen Daten aus 30 Ländern vor.

Die Studie vermittelt Basiswissen und gibt Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um das Dialog Marketing in ausländischen Märkten. Die Länderreports sind ein nützliches Arbeitsinstrument zur effektiven Planung internationaler Dialog-Marketing-Kampagnen und ermöglichen einen direkten Ländervergleich. Die Untersuchung liefert aktuelle Wirtschaftsdaten, Informationen über die Akzeptanz und Nutzung von Dialog Marketing sowie wissenswerte Konsum-, Branchen- und Versandhandelstrends.

Die Globalisierung erfolgreich für Dialog-Marketing-Kampagnen nutzen

Besonders interessant ist der Blick auf die sozio-demografischen Daten, aus denen sich exakte Zielgruppenprofile ableiten lassen. Zusätzlich erläutert die neue Auflage die juristischen Rahmenbedingungen für Dialog Marketing, die in den jeweiligen Ländern unbedingt zu beachten sind.

Parallel zur Neuauflage der gedruckten Ausgabe wird außerdem eine interaktive CD veröffentlicht. Sie bietet Marketing-Entscheidern von Unternehmen beispielsweise zusätzliche Analyse-Kriterien, um für eine Dialog-Marketing-Kampagne Kundenprofile im Zielmarkt zu erstellen.

„Mit dem ‚Direkt Marketing Monitor International‘ möchte die Deutsche Post Global Mail ihren Kunden den Eintritt in neue Märkte erleichtern. Als nützliches Werkzeug bietet er Unternehmen die Chance, die Globalisierung erfolgreich für weltweite Dialog-Marketing-Kampagnen zu nutzen“, sagt Jürgen Höfling, CEO DHL Global Mail, Deutsche Post World Net.

Der „Direkt Marketing Monitor International 2008“ ist in Deutsch und Englisch erhältlich und kann ab sofort im Internet bestellt werden.

Bild: Deutsche Post


Adresse
www.dpwn.de







  • Palma.guide