Vodafone-Biker und Friends fahren rund 18.000 Euro Spendengelder ein


17 Jun 2008 [09:06h]     Bookmark and Share


Vodafone-Biker und Friends fahren rund 18.000 Euro Spendengelder ein

Vodafone-Biker und Friends fahren rund 18.000 Euro Spendengelder ein


Sie haben es geschafft: Erschöpft aber total begeistert sind rund 60 Vodafone Mitarbeiter und Sportlerkollegen von ihrer Radtour für einen guten Zweck wieder in Düsseldorf eingetroffen. Über 700 Kilometer haben die Kollegen in nur sechs Tagen zurückgelegt, bis sie ihr Ziel im britischen Newbury erreicht hatten.

Die Strapazen haben sich gelohnt: rund 18.000 Euro Spendengelder kamen zusammen – der Hauptanteil von knapp 14.000 Euro geht an den Verein Off Road Kids, der sich für Straßenkinder in Deutschland engagiert.

Off Road Kids betreibt eigene Streetwork-Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Dortmund und Köln – völlig ohne staatliche Zuschüsse und konnte seit 1994 mehr als 1100 jungen Menschen neue Perspektiven vermitteln. Die Idee, Off Road Kids mit einer Bikingtour zu unterstützen, hat nicht nur bei den über 60 spontanen Vodafone-Bikern und Sportlerkollegen ein gewaltiges Echo gefunden, sondern offensichtlich auch bei den Sponsoren und Spendern. „Wer helfen wollte, konnte einfach einen Beitrag für eine Kilometerzahl seiner Wahl einzahlen – ob zehn Cent oder einen Euro, ob für zehn Kilometer oder die ganze Strecke“, erklärt Organisator Michael Leuenberger das Prinzip. „Wir sind wirklich überwältigt angesichts der großen Spendensumme, die wir einfahren konnten. Und auch nach der Radtour gehen uns Spenden für die Off Road Kids zu.“

Neben dem größten Anteil von rund 14.000 Euro für die Hilfsorganisation wurden knapp 4.000 Euro für weitere gemeinnützige Vereine wie die Alzheimergesellschaft e. V. zusammengetragen. „Ohne den sportlichen Einsatz unserer Kollegen und Freunde wäre die Aktion nicht möglich gewesen“, erklärt Michael Leuenberger. „Und jeder Kilometer war besonders für die Hobbyradler unter uns eine echte Herausforderung – besonders auf der längsten Tagesetappe von 140 Kilometern begleitet von kräftigem Dauerregen. Aber wir alle haben es geschafft – das ist die Hauptsache.“

Vodafone Deutschland

ist mit rund zehn Milliarden Euro Umsatz und 15.000 Mitarbeitern einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer Technologie- und Dienstleistungskonzern steht Vodafone Deutschland zusammen mit seiner hundertprozentigen Tochter Arcor AG & Co KG für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone Deutschland hat seinen Sitz in Düsseldorf, Arcor in Eschborn bei Frankfurt. Vodafone und Arcor stellen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in Deutschland und fördern zusätzlich über die Vodafone Stiftung Deutschland zahlreiche Projekte.

Die Unternehmen gehören zur Vodafone Group. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.vodafone.de und www.arcor.de.


Adresse
Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone D2 GmbH
Unternehmenskommunikation
Am Seestern 1
40547 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)







  • Palma.guide