Endlich Durchbruch für Mobil-TV – dailyme.tv erreicht bis zu 6 Millionen Nutzer


16 Jun 2008 [11:11h]     Bookmark and Share


Endlich Durchbruch für Mobil-TV – dailyme.tv erreicht bis zu 6 Millionen Nutzer

Endlich Durchbruch für Mobil-TV – dailyme.tv erreicht bis zu 6 Millionen Nutzer


Durchbruch geschafft: Das Berliner Unternehmen mando.TV GmbH erreicht mit der Adaption seines Mobil-TV-Dienstes dailyme.tv für Windows Mobile-Nutzer eine technische Reichweite von über 6 Millionen Endkunden. Damit positioniert sich der kostenfreie Service als das führende Angebot für Mobil-TV im deutschsprachigen Raum.

Lange wurde über die Entwicklungschancen für mobiles Fernsehen rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft spekuliert. Die Veranstalter von DVB-H verkündeten vor Kurzem, den Termin zur Einführung von Mobil-TV nicht halten zu können. Jetzt hat unerwartet ein ganz anderer Mitbewerber den Startschuss gegeben: Das Berliner Unternehmen mando.TV hat seinen Dienst dailyme.tv erfolgreich für Windows Mobile-Endgeräte adaptiert, bietet u.a. mobile Angebote zur Europameisterschaft 2008 an und schafft damit den Durchbruch für individuelle TV- und Videonutzung außerhalb der eigenen vier Wände.

„Mit unserer Weiterentwicklung für Windows Mobile Smartphones haben wir hier und jetzt ein funktionierendes System für mobile Bewegtbildinhalte – nicht als Piloten oder Test, sondern für jeden erlebbar“ freut sich Michael Merz, Gründer von dailyme.tv. Bislang waren schon alle Endgeräte mit dem Betriebssystem Symbian S60 3rd Edition (Nokia, Samsung) unterstützt worden. Durch die Weiterentwicklung für Windows Mobile 6 erreichen die Berliner nun über sechs Millionen potentielle Nutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Durch bislang 60 unterstützte Geräte ist dailyme.tv damit massentauglich. Merz kündigte an, auch die weiteren Betriebssysteme schnellstmöglich zu adaptieren, „zum Beispiel für Handys von Sony Ericsson und bald auch für das neue iPhone.“

dailyme.tv bietet Handy-Nutzern ein Programm von über 400 Angeboten, das sich jeder individuell zusammenstellen kann. Dieses wird durch dailyme.tv automatisch über WLAN, ActiveSync, UMTS, HSDPA, GPRS oder Edge übertragen und bietet damit zeit- und tarifungebundenes Fernsehen auf dem Handy. Im Angebot findet sich eine Mischung aus TV und Web: Folgen der Online-Show „Ehrensenf“ sind ebenso zu finden wie über 300 Videocasts, exklusive Inhalte zu aktuellen Videogames, Videocasts des Schweizer Fernsehens und von MyVideo oder deutsche Top-Inhalte aus den Programmen von ProSieben, SAT.1, Deutsche Welle, N24, kabeleins oder MTV. Ständig wird das Angebot auf www.dailyme.tv erweitert, dabei stehen Unterhaltung und Informationen in Kurzform im Vordergrund.

dailyme.tv ist seit Anfang März bereits allgemein verfügbar – die Betreiber halten deshalb auch echte Kennzahlen abseits von Studien und Hochrechnungen bereit. Allein innerhalb der letzten 4 Wochen wurden über 150.000 Clips durch die Nutzer von dailyme.tv gesehen. Durchschnittlich konsumiert jeder etwa eine Stunde in der Woche mobiles Fernsehen. dailyme.tv ist kostenlos, es fallen ggf. Kosten für die Übertragung an. Im heimischen WLAN-Netz oder im Büro entfallen diese allerdings zumeist.

Liste der unterstützten Modelle:
www.dailyme.tv/phones/phones_list/show


Adresse
dailyme.tv
Stefan Bielau
Gubener Straße 47
10243 Berlin
Fon: + 49 (30) 69 20 45 97 1
Email: stefan.bielau@dailyme.tv

PR-Agentur: pioneer pr
www.pioneer-pr.com







  • Palma.guide