Kostenloses Girokonto


13 Jun 2008 [20:25h]     Bookmark and Share


Kostenloses Girokonto

Kostenloses Girokonto


Die meisten Menschen in Deutschland haben mitlerweile ein Girokonto. Doch ist dieses nicht immer kostenlos. Dabei lässt sich sehr einfach mit einem Wechsel des Anbieters eine Menge Geld sparen, da viele Banken mitlerweile kostenlose Girokonten anbieten.

Die Benachrichtigung der Firmen, denen man eine Einzugsermächtigung erteilt hat, stellt sich auch als kein Problem dar, da viele Banken mitlerweile Vordrucke zu diesem Zweck zur Verfügung stellen.

Allerdings gibt es beim Wechsel einiges zu beachten. Einige Banken verlangen für ihr kostenloses Girokonto dann Gebühren, wenn bestimmte Sachverhalte eintreten. Dazu gehört beispielsweise ein regelmäßiger Zahlungseingang oder Nutzung des Onlinebanking.
Wer regelmäßg Bargeld abhebt, sollte genau darauf achten, an welchen Automaten man kostenlos abheben darf, bzw. wie viele Automaten der Bank vorhanden sind. Manche Banken verlangen satte Gebühren, wenn man an einem Fremdautomaten abhebt. Gleiches gilt für Barabhebungen im Ausland.

Wer sich für einen Wechsel entschieden hat, bekommt Unterstützung der Banken, da viele mitlerweile einen Umzugservice anbieten, bei dem sich der Verbraucher um nichts kümmern braucht.

Die richtige Bank zu finden ist mitunter schwierig, weil die vielfachen Ausgestaltungen der Konditionen meist unübersichtlich ist.

Ein sehr bedienerfreundliches Vergleichsportal bietet www.finanzenplaner.de. Hier kann sich jeder informieren und sich das richtige Girokonto raussuchen. All dies kostenlos, schnell und einfach.


Adresse
finanzenplaner.de
Darmstädter Str. 2
63303 Deieich
Kontakt: mail@finanzenplaner.de







  • Palma.guide