Lufthansa-Hauptversammlung entlastet Vorstand


02 Mai 2008 [07:19h]     Bookmark and Share


Lufthansa-Hauptversammlung entlastet Vorstand

Lufthansa-Hauptversammlung entlastet Vorstand


Dividende von 1,25 Euro je Aktie beschlossen

Die 55. Ordentliche Hauptversammlung der Deutschen Lufthansa AG hat heute in Berlin die von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagene Dividende von 1,25 Euro pro Aktie beschlossen.

Mit großer Mehrheit hat die Hauptversammlung Vorstand und Aufsichtsrat entlastet.

Der Vorstand wurde erneut zum Erwerb eigener Aktien bis zum 28. Oktober 2009 ermächtigt. Die Hauptversammlung hat zudem beschlossen, die Satzung der Gesellschaft zur Anmeldefrist für die Teilnahme an der Hauptversammlung zu ändern. Demnach soll in Zukunft die Anmeldung zur Hauptversammlung bis spätestens am siebten Tag vor der Hauptversammlung der Gesellschaft zugegangen sein.

Ebenfalls mit großer Mehrheit zugestimmt hat die Hauptversammlung dem Vorschlag des Aufsichtsrats zur Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2008.

An der Hauptversammlung 2008 haben insgesamt über 4.000 Aktionäre teilgenommen. Die Präsenz betrug rund 48 Prozent des Lufthansa Aktienkapitals.

Detaillierte Informationen zur Hauptversammlung sind unter lufthansa-financials.de verfügbar.


Adresse
lufthansa-financials.de







  • Palma.guide