Kick-Start in die Beratungskarriere


30 Apr 2008 [10:15h]     Bookmark and Share


Kick-Start in die Beratungskarriere

Kick-Start in die Beratungskarriere


Die IBM Deutschland GmbH richtet in diesem Jahr zum dritten Mal das Sommerpraktikum IBM Business Blue aus.

Das zweieinhalb Monate dauernde Praktikum für Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik sowie verwandter Fachrichtungen findet von Mitte Juli bis Ende September in den IBM Niederlassungen in Stuttgart, Hamburg, Köln und München statt. In vier Projekten können die Studierenden aktuelle und innovative Beratungs-Themen mit der Unterstützung erfahrener Mentoren bearbeiten und haben so die Möglichkeit, erste Erfahrungen als angehende Berater zu sammeln.

Was mit dem technisch orientierten Programm Extreme Blue für IT-Studierende schon seit Jahren erfolgreich weltweit in den IBM Entwicklungszentren etabliert ist, wird nun auch seit drei Jahren für Studierende mit Interesse an Jobs im Service- und Consulting-Bereich angeboten. „Business Blue ist mehr als ein normales Praktikum, da die Projektteams echte Verantwortung für ein eigenes Thema bekommen. Für herausragende Studierende eine tolle Chance, erste Erfahrungen in den Beratungsarbeit zu bekommen – und für uns eine Möglichkeit, unsere Arbeitnehmer von morgen kennenzulernen“ so Erwin Jung, Leiter IBM Wissenschaftsbeziehungen in Deutschland.

In Teams von fünf Studierenden sollen in diesem Jahr Projekte in den Bereichen Energy&Climate, Operational Intelligence, Business Process Automatisation und SAP Corporate Performance Management bearbeitet werden. „Dabei stehen ihnen während der gesamten Zeit Projektmentoren mit Rat und Tat zur Seite“, erläutert Harald Pröger, der das Programm für die IBM organisiert. Zum Abschluss werden die Ergebnisse vor einem hochkarätigem Publikum präsentiert.

Bis zum 30. Mai 2008 können sich interessierte Studierende für das diesjährige Sommerpraktikum bewerben. Gesucht werden Kandidaten mit sehr guten Studienleistungen und einem abgeschlossenen Vordiplom, die neben analytischem Denkvermögen auch Spaß am kreativen Umgang mit Problemen haben.

Alle Informationen zu den Projekten und zur Bewerbung für IBM Business Blue gibt es im Internet unter: ibm.com/employment/de/businessblue

Über IBM:
IBM ist mit 80 Jahren Erfahrung in der Unternehmensinnovation der weltweit größte Anbieter von Informationstechnologie und weltweit führend in On Demand Business-Lösungen. Das Unternehmen hilft Firmen, Geschäftspartnern und Entwicklern dabei, das Potenzial des Internets und der Vernetzung von Computern über verschiedene Unternehmen und Industrien hinweg wirksam einzusetzen. IBM ist heute das einzige Unternehmen der IT-Branche, das die komplette Produktpalette von Hardware, Software bis Dienstleistungen anbietet und industrieübergreifende und branchenspezifische Lösungen für die Anforderungen und Bedürfnisse von Unternehmen aller Größen bereit stellt.

Über IBM University Relations:
IBM fördert mit weltweiten Wissenschaftsprogrammen die Zusammenarbeit mit Forschung und Lehre. Den Schwerpunkt bildet dabei nicht nur die Erforschung von Technologien, die es Unternehmen ermöglicht, Geschäftsprozesse mittels hochflexibler IT-Infrastrukturen dynamisch zu gestalten. Als Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen unterstützt IBM ebenso die Forschung und Lehre im Bereich Services und Consulting.

In Deutschland arbeitet IBM dafür eng mit zahlreichen Fakultäten, Lehreinrichtungen und Forschungsorganisationen zusammen. Das Engagement und die Angebote für Lehrkräfte und Studenten sind dabei vielfältig: IBM unterstützt Hochschulen bei der Lehre offener Standards, Open Source Software und neuester IBM Technologie. Das Unternehmen stellt Studierenden und Professoren kostenlos IBM Software für Lehre und Forschung zur Verfügung. Wissenschaftliche Spitzenleistungen werden mit IBM Forschungspreisen gefördert. IBM unterstützt die Lehre an den Hochschulen durch praxisorientierte Vorträge und Seminare von IBM Mitarbeitern. Studierenden werden ferner Einblicke in die Praxis eines großen IT-Unternehmens im Rahmen von Praktikums- und Diplomarbeitsprogrammen sowie Besuchertage gewährt.

Weitere Informationen: ibm.com/de/ibm/unternehmen/university_relations


Adresse
Weitere Informationen für Journalisten:
IBM Deutschland GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
University Relations
Christian Schäfer
Telefon: +49-711-785-4815
E-Mail: SCHAEFC@de.ibm.com







  • Palma.guide