Siemens – Girls Day 2008


29 Apr 2008 [10:56h]     Bookmark and Share


Siemens – Girls Day 2008

Siemens – Girls Day 2008


Am 24.04.2008 war es wieder soweit: In ganz Deutschland fand der internationale Girls’ Day statt, an dem traditionell vor allem technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren für mehr als eine halbe Million Mädchen ihre Türen öffnen.

Siemens beteiligt sich seit Beginn der Aktion im Jahr 2001 am Girls’ Day und bekam in diesem Jahr von mehr als 2000 Mädchen an verschiedenen Standorten bundesweit Besuch.

Auch die Region Hanse war vertreten: Knapp 70 Mädchen in Hamburg und Bremen nutzten diese Gelegenheit, die Welt der Technik zu erkunden. Nach der Ankunft am Lindenplatz besichtigten die Mädchen zuerst den Arbeitsplatz ihrer Angehörigen, bevor sie an der Simulation eines Einstellungstestes teilnahmen. Danach bot die Mittagspause schon die erste Möglichkeit, erste Eindrücke auszutauschen, um diese dann in den Ausbildungswerkstätten in Rothenburgsort noch zu vertiefen.

Dort folgte die praktische Arbeit: Das Programmieren einer Bürobeleuchtung, die am Steckbrett auch gleich getestet wurde und der Bau eines „elektronischen Klaviers“. Letzteres fertigten die Mädchen, indem sie Widerstände, Schalter und Lautsprecher auf einer Platine verlöten und an einer Batterie anschlossen. Die Mühe wurde belohnt, denn wer am Ende seinem Klavier acht verschiedene Töne entlocken konnte, der hatte alles richtig gemacht.

Die Devise „Einfach machen!“ nahm den Mädchen die Hemmungen, sich mit „Männersachen“ zu beschäftigen und stellte die Weichen für eine Ausbildung und Berufsfindung nach Abschluss der Schule. (ke)

Bild: Siemens


Adresse
Kristina Elsner
RD HSE UK
Tel.: +49 (40) 2889-2386







  • Palma.guide