HP und Marriott International überbrücken Distanzen – mit HP Halo für „Jedermann“


16 Apr 2008 [10:12h]     Bookmark and Share


HP und Marriott International überbrücken Distanzen – mit HP Halo für „Jedermann“

HP und Marriott International überbrücken Distanzen – mit HP Halo für „Jedermann“


Für ein Meeting quer durch Europa und zurück: Mitarbeiter international agierender Unternehmen sind oft geschäftlich auf Reisen. Künftig lassen sich diese Geschäftsreisen effizient reduzieren: Eine Kooperation von Marriott International Inc. und HP verbindet die wichtigsten Geschäftszentren weltweit und stellt die HP Halo Telepresence-Lösungen in ausgewählten Marriott-Hotels zur Verfügung.

Dafür wird eine Halo-Lösung genutzt, die speziell für den flexiblen Einsatz in bestehenden Konferenzräumen entworfen wurde. Hochauflösende Displays sowie leistungsstarke Audio- und Lichtsysteme setzen die Mitarbeiter unterschiedlicher Standorte „zum Greifen nah“ ins Bild – ganz gleich wie viele Kilometer sie voneinander getrennt sind. Die Buchung erfolgt einfach über die Marriott Veranstaltungsbüros. Die ersten Standorte, die die Lösung anbieten, werden noch bekannt gegeben.

Effiziente Meetings – ohne Zeitverlust

Durch die Kooperation der beiden Unternehmen können Kollegen und Geschäftspartner an unterschiedlichsten Standorten weltweit effizient zusammenarbeiten. Den Marriott-Kunden steht dabei der Halo 24×7-Service sowie das Halo Video Exchange Network zur Verfügung, das wesentlich zum „Halo-Erlebnis“ beiträgt: Aufwändige Technik und eine identische Raumgestaltung vermitteln den Meeting-Teilnehmern die Illusion, am gleichen Konferenztisch zu sitzen. Präsentationen und andere Dokumente können direkt mit den anderen Konferenzteilnehmern ausgetauscht oder gemeinsam bearbeitet – und Entscheidungen dadurch schneller getroffen werden. „Durch unsere Partnerschaft können künftig auch kleine und mittlere Unternehmen die Vorzüge der Halo Telepresence-Lösungen nutzen”, erklärt Paul Bradley, HP Halo Business Manager, HP EMEA.

Mit der Einrichtung der HP Halo Telepräsenz-Lösungen in ausgewählten Marriott-Hotels kann nun eine breitere Zielgruppe die Vorteile von Halo nutzen – ohne dafür die nötigen Investitionen zu tragen. „Um im Hotelgewerbe führend zu sein, setzen wir auch auf das Angebot innovativer Technologien für unsere Gäste – dieses Angebot möchten wir nun durch die Vereinbarung mit HP weiter ausbauen”, ergänzt Lou Paladeau, Vice President, Operations Technology bei Marriott International Inc. „Mit der Einrichtung von Telepresence-Lösungen in unseren Häusern werden wir in wichtigen Märkten noch wettbewerbsfähiger. So können wir unseren Gästen einen zusätzlichen Mehrwert bieten und gleichzeitig neue Kundengruppen ansprechen.” 

 

Über HP

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.02.2007 – 31.01.2008) einen Umsatz von 107,7 Milliarden US-Dollar.


Adresse
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Tel.: 07031 / 14-36 32

Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen / Germany
www.hp.com/de







  • Palma.guide