Kaspersky Mail Gateway 5.6: besserer Schutz mit geringerem Ressourcenverbrauch


10 Apr 2008 [09:32h]     Bookmark and Share


Kaspersky Mail Gateway 5.6: besserer Schutz mit geringerem Ressourcenverbrauch

Kaspersky Mail Gateway 5.6: besserer Schutz mit geringerem Ressourcenverbrauch


Kaspersky Lab stellt eine neue Version seiner Sicherheits-Lösung für Linux- und Unix-Mailserver, Kaspersky Mail Gateway 5.6, vor. Durch die Integration der Anti-Spam-Engine 3.0 wurde die Produktivität, Stabilität und Erkennungsrate des Spam-Schutzes deutlich erhöht.

Da die Verarbeitung eingehender E-Mails effektiv verbessert wurde, schont Kaspersky Mail Gateway 5.6 zudem die Systemressourcen spürbar. Auch die Administration wurde erweitert und flexibilisiert.

Kaspersky Mail Gateway 5.6 sichert den Mailserver eines Unternehmens unter Linux- und Unix-Systemen gegen unbefugte Nutzung ab und schützt verlässlich vor Spam und Schadsoftware. Das Programm agiert zudem als vollwertiger Router für den E-Mail-Verkehr unter den Betriebssystemen Linux und FreeBSD. Zu den Verbesserungen durch Kaspersky Anti-Spam 3.0 gehören auch ein neues System zur Analyse der Betreffzeilen von E-Mails und grafischen Anhängen sowie die Nutzung des Urgent Detection System (UDS), das in Echtzeit auf den Erhalt von Spam reagiert.

Darüber hinaus sind einige Verbesserungen dazu bestimmt, die Administration des Produktes flexibler und bedienungsfreundlicher zu gestalten. So besteht bei Kaspersky Mail Gateway 5.6 unter anderem die Möglichkeit, einzelne Einstellungen für verschiedene Benutzergruppen festzulegen: Für jede dieser Gruppen kann die Nutzung bestimmter Scanmethoden unabhängig ein- oder ausgeschaltet sowie definiert werden, wie die Mitteilungen zu behandeln sind.

Dank eines integrierten Mail-Routers sind Installation und Verwaltung des Produkts selbst bei fehlender Erfahrung mit Linux/FreeBSD-Systemen einfach gehalten. Das flexible Administrationssystem erlaubt es, den Arbeitsmodus der Anwendung in Abhängigkeit vom Umfang des E-Mail-Traffics und der Sicherheits-Policy zu ändern – von höchstmöglicher Leistungsfähigkeit des Systems bis zu maximalem Schutz der Anwender.

Zusätzliche Informationen zu Kaspersky Mail Gateway 5.6 erhalten Sie auf der Webseite von Kaspersky Lab.


Adresse
www.kaspersky.com







  • Palma.guide