HP kündigt erstes Mini-Notebook an


09 Apr 2008 [10:41h]     Bookmark and Share


HP kündigt erstes Mini-Notebook an

HP kündigt erstes Mini-Notebook an


HP kündigt das erste Notebook im ultramobilen Segment an: Der HP 2133 Mini-Note PC mit einer Bildschirmgröße von 8,9 Zoll wird in Europa ab Mai zunächst nur in Großbritannien zu Preisen ab 300 britischen Pfund erhältlich sein. Wann der HP 2133 in Deutschland und in anderen Schlüsselmärkten Europas eingeführt wird, steht noch nicht fest.

Mit dem HP 2133 erweitert HP sein umfangreiches Notebook-Angebot um eine neue Produktkategorie. Denn HP hat es sich zum Ziel gesetzt, sein Portfolio kontinuierlich weiter zu entwickeln und den Anforderungen seiner Kunden anzupassen. Der HP 2133 ist ein kleiner, aber dennoch voll ausgestatteter Notebook PC – unter anderem mit Voll-Tastatur, WLAN und Ethernet-Anbindung. Er verfügt über die Leistung und Funktionalität eines klassischen Notebooks und ist genauso zuverlässig, sicher und einfach zu bedienen. Der neue Formfaktor adressiert unterschiedlichste Kundensegmente: vom Privatanwender über kleine und mittelständische Unternehmen, den öffentlichen Sektor und das Gesundheitswesen bis hin zu Bildungseinrichtungen.

Bild: HP


Adresse
Eleonore Körner
PR Manager PSG und SMB
Tel.: 07031 /14-62 60



Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen / Germany
www.hp.com/de


HP Presseservice:
Annette Wiedemann
Tel.: 089 / 32 20 80 9 - 480
E-Mail: a.wiedemann@hwp.de



Hiller, Wüst & Partner GmbH
Theresienhöhe 13, Haus D
80339 München / Germany
www.hwp.de







  • Palma.guide