HP stützt sein Großformat-Portfolio mit neuen Lösungen und Auszeichnungen


04 Apr 2008 [08:51h]     Bookmark and Share



HP hat ein erweitertes Angebot an Drucktechnologien und -lösungen für den Großformatdruck bekanntgegeben.

Mit diesen Erweiterungen bietet HP eines der branchenweit umfassendsten Angebote für den Großformatdruck zur Herstellung von Grafiken für nahezu jede Innen- oder Außenanwendung.

Die wichtigsten Highlights:

 

  • HP findet sich auf der FESPA Digital auf der blauen „Innovationspiste“ sowie auf der grünen „umweltfreundlichen Piste“; für seine innovativen Produkte gewann HP eine der fünf „Outstanding“-Klassifizierungen.
  • Neue HP Latex Printing Technologien, mit Blick auf die Umwelt entwickelt, die eine überzeugende Alternative für die Herstellung einer breiten Palette von Innen- und Außengrafiken bieten.
  • Fünf neue Drucker für den industriellen Supergroßformatdruck – das Ergebnis der abgeschlossenen Produktintegration nach der Übernahme der NUR Macroprinters, Ltd.
  • Ein neuer HP Scitex und zwei neue HP Designjet Drucker – als Ergebnis der Produktintegration der neuen HP-Tochter MacDermid ColorSpan.
  • Neues Großformatfoto- und Proofing-Papier-Portfolio.
  • Die Gewinner des FESPA Digital Print Award.

„HP ist das einzige Unternehmen mit einem derart umfassenden Portfolio an Lösungen für den Großformatdruck,“ erklärte Yariv Avisar, vice president und general manager der Sparte Large Format Printing Industrial Solutions, Imaging and Printing Group, HP. „Wir schützen die Investitionen unserer Kunden, indem wir umfassende Verkaufsberatung leisten, Upgrade-Pfade anbieten sowie zusätzliche Servicemitarbeiter und sofort verfügbare Ersatzteile bereitstellen, um die Betriebszeit zu steigern. Darüber hinaus sichern wir die marktführende Position unserer Produkte durch unsere kontinuierlichen Innovationen und Beratungsleistungen für unsere Kunden.“

 

In diesem Frühjahr feierte HP die Eröffnung seiner neuen 13.000 m2 großen Fertigungsstätte in Cäsarea, Israel. Das neue Werk spiegelt gemeinsam mit den weiteren Produktionsstätten rund um den Globus die starke Nachfrage von Endkunden nach Beschilderungslösungen von HP wider. Im Jahr 2007 erreichte das Wachstum von HP im Großformatdruck einen Wert von 19 Prozent, während der Markt insgesamt im Jahr 2006 nur um 14 Prozent wuchs.

 

Kleiner Tropfen mit großer Wirkung

 

Die im Hinblick auf den Umweltschutz konzipierten HP Latex-Drucktechnologien bieten PSPs eine überzeugende Alternative zu derzeitigen Druckmethoden im Großformat.

 

Zu den neuen HP Latex Printing Technologies gehören unter anderem wasserlösliche HP Latex-Tinten für die Herstellung von geruchlosen Drucken1 und langlebigen Druckprodukten mit gestochen scharfen Bildern in lebendiger Qualität. Diese Tinten ermöglichen überdies eine hohe Anwendungsvielfalt und liefern in Verbindung mit der HP Wide Scan Printing Technologie eine hohe Produktivität, die es PSPs ermöglicht, ihre Druckkapazität zu steigern, ihre Geschäftsfelder auszubauen und gleichzeitig die schädlichen Einflüsse der Druckproduktion auf die Umwelt zu reduzieren.

 

HP Latex-Tinten liefern langlebige Druckergebnisse in hoher Qualität auf einer großen Auswahl von HP- und anderen Medien und erreichen eine Außenbeständigkeit von bis zu drei Jahren ohne Laminierung.2

 

Die HP Wide Scan Printing Technologie, basierend auf Druckköpfen, die unter Verwendung der HP Scalable Printing Technologie und dem proprietären HP Optical Media Advance Sensor entwickelt wurden, ist auf die HP Latex-Tinten abgestimmt und ermöglicht die Entwicklung neuer Drucksysteme, mit denen sich bisher unerreichte Druckgeschwindigkeiten erzielen lassen.3

 

Die ersten für HP Latex Printing Technologies ausgerüsteten Drucker werden anlässlich der drupa im Mai vorgestellt werden. Preise und Verfügbarkeiten werden ebenfalls bei dieser Gelegenheit bekanntgegeben.

 

Leistungsfähige Kombination von UV- und lösemittelbasierten Produkten

 

Die abgeschlossene Integration des Produktportefeuilles der kürzlich übernommenen NUR Macroprinters, Ltd. festigt die Position von HP als Anbieter einer breiten Palette von UV- und lösemittelbasierten Druckern für gewerbliche Druckereien. Zu den neuesten Produkten im bislang umfangreichsten HP Portfolio für die Grafikindustrie zählen:

 

  • HP Scitex XP5300 Drucker, vormals NUR Expedio Revolution 5m, der am HP Stand, D20 – D30 – E65, ausgestellt ist, bietet eine leistungsfähige Kombination von branchenweit führenden Druckgeschwindigkeiten4 und hochwertigen UV-Tinten. Ideal für Außenbeschilderungen oder sonstige Außenanwendungen, druckt der HP Scitex XP5300 mit industriellen Geschwindigkeiten von bis zu 300 m2/h im Billboard (Plakat) Modus mit der HP Specialty Billboard Scitex Tinte und ermöglicht damit schnelles Trocknen und schnelle Druckausgabe.
  • HP Scitex XP5100 Drucker, vormals NUR Expedio 5000, vereint die Leistung traditioneller Supergroßformatdrucker mit der Medienflexibilität, Qualität und Schnelligkeit moderner UV-Tinten-Drucker. Das Gerät erstellt sowohl Innen- als auch Außengrafiken mit Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 150 m2/h. Der HP Scitex XP5100 ist mit Multi-Roll-Druckmodul und Vertikalschneider ausgestattet und gewährleistet hohe Vielseitigkeit und Produktivität.
  • HP Scitex XP2700 Drucker, vormals NUR Expedio Inspiration, liefert hochqualitative Druckausgabe auf sowohl starren als auch flexiblen Medien.5 Er liefert Großformatprodukte bei Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 110 m2/h6 und hervorragende Bildqualität mit bis zu 800 x 635 dpi (1600 x 1270 dpi apparent) für industrielle Druckereien mit hohem Auftragsvolumen, die in neue Märkte für Innen- und Außenanwendungen einsteigen möchten.
  • HP Scitex XP2100 Drucker, vormals NUR Expedio 3200, vereint die Schnelligkeit und Vielseitigkeit eines UV-Rolle/Rolle-Druckers mit einem optionalen bedienerfreundlichen Flachbettmodul. Ideal für 3,2 m breite Anwendungen, ist der Drucker mit integrierter aufblasbarer Sammel- und Zuführeinheit sowie mit einem optionalen Multi-Roll Printing Kit, das Print Service Providern ein effizienteres Arbeiten ermöglicht, ausgestattet. Der HP Scitex XP2100 produziert sowohl Innen- als auch Außengrafiken mit Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 120 m2/h.
  • HP Scitex FB6100 Drucker, vormals NUR Tempo Q, ist ein industrieller Flachbettdrucker für hohe Auftragsvolumina, der gezielt für das industrielle Produktionsumfeld entwickelt wurde und 24/7 Zuverlässigkeit unterstützt durch HP Supportleistungen bietet. Das Gerät ist mit einer der größten verfügbaren Flachbettbelichtungsflächen (3,2 x 2 m) ausgestattet und lässt sich mühelos vom Flachbett- zum Rollendrucker konvertieren.
  • HP Designjet H35000 Druckerserie mit HP Designjet H35100 (vormals: ColorSpan 5440uv) und HP Designjet H35500 (vormals: ColorSpan 4560uv). Diese kostengünstigen Drucker liefern Drucke in hoher Qualität für den Innen- und Außenbereich. Der Sechsfarbdrucker HP Designjet H35500 bietet eine sichtbar herausragende Bildqualität und außergewöhnliche Ergebnisse ohne Beeinträchtigung der Druckgeschwindigkeit. Er ermöglicht Druckdienstleistern den Druck auf flexiblen Rollenmaterialien wie Bannervinyl, Vinyl mit Klebeschicht, Leinwand, Papier sowie Folie für Hintergrundbeleuchtung oder den direkten Druck auf festem Material mithilfe UV-aushärtbarer Farben mit Geschwindigkeiten bis zu 18 m2/h und einer Auflösung von bis zu sichtbaren 1800 dpi. Dieser Hybrid-UV-Drucker lässt sich mühelos von einem Rollenmaterialdrucker in einen Flachbettdrucker umwandeln, um den Platzbedarf zu minimieren.
  • HP Designjet H45000 Druckerserie, umfasst den HP Designjet H45500, vormalsColorSpan 5465uv, der am HP-Stand ausgestellt ist, und den HP Designjet H45100, vormalsColorSpan 5445uv. Diese Drucker ermöglichen schnelle, qualitativ hochwertige Ausdrucke und stützen so das HP Lösungsportfolio für kommerzielle Druckdienstleister, die haltbare Schilder, Banner, POP-Werbung und Poster für den Innen- und Außenbereich mit lebendigen Farben auf flexiblen und festen Medien erfolgreich produzieren möchten. Mit HP Designjet 788-Farben und Druckköpfen mit variabler Tröpfchengröße lassen sie sich mühelos vom Rollenmaterialdrucker in einen Flachbettdrucker umwandeln. Die Geräte drucken direkt auf festen Anzeigetafeln oder flexiblen Medien, mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 36 m2/h.
  • HP Scitex FB910, vormals ColorSpan 9840uv, hilft Druckdienstleistern, ein breiteres Spektrum an Kundenanforderungen zu erfüllen und ihre Geschäftsaktivitäten mit höchster Flexibilität auszudehnen, garantiert einen effizienten Workflow und zuverlässigen Betrieb bei hohen Druckgeschwindigkeiten. Dank HP Scitex FB240 UV-Farben und innovativer Konzeption zur Steigerung von Produktivität und Rentabilität werden maximale Druckgeschwindigkeiten von 74,3 m2/h erzielt.

Großformatfoto- und Proofing-Papier-Portfolio

 

Im März erweiterte HP sein Großformatmedien-Portfolio um drei neue, speziell für Druckdienstleister und den Kreativbereich entwickelte Papiere (14 neue Produkte). Das HP Everyday Pigment Ink-Fotopapier (235g/m²) zum Drucken detailreicher fotorealistischer Bilder in leuchtenden Farben ist mit seidenmatten und glänzenden Oberflächen und in vier verschiedenen Breiten (24, 36, 42 und 60 Zoll) erhältlich. Das HP Premium Matte-Fotopapier (210g/m²) ist ein vielseitig verwendbares Material für Fotografen zur Erstellung leuchtender Vollfarbgrafiken und fotorealistischer Bilder und ist mit matter Oberfläche und in zwei verschiedenen Breiten (24 und 36 Zoll) erhältlich. Das seidenmatte HP Premium-Proofing-Papier (240g/m²) bietet außergewöhnliche Bildstabilität mit minimaler Farbverschiebung nach dem Druck und ist in A3+-Blättern, 18-, 24- und 42-Zoll-Rollenbreiten erhältlich.

 

Das Großformatmedien-Portfolio von HP umfasst jetzt Papiere für zahlreiche Verwendungszwecke inklusive Grafikdesign, professionelle Fotografie, Digitalkunst, Druckvorstufe/Proofing sowie kommerziellen und industriellen Druck. Weitere Informationen zum Großformatmedien-Portfolio von HP finden Sie unter www.hp.com/go/designjet/supplies.

 

Weitere innovative Produkte am Stand

 

An seinem Stand stellt HP auch den HP Scitex TJ8300-Drucker vor, mit dem Benutzer ein breiteres Spektrum von Anwendungen inklusive Displays im Innen- und Außenbereich, Dekorationen von Ausstellungsständen, Banner und anderen digitalen und Siebdruckanwendungen bedienen können.

 

Der Drucker wird übrigens in Verbindung mit dem Fotoba-Cutter gezeigt, der höhere Produktivität und kürzere Arbeitszyklen garantiert.

 

Darüber hinaus ermöglicht das neue HP Scitex XL1500 DS Upgrade, das ab sofort für den HP Scitex XL1500 erhältlich ist, eine noch größere Differenzierung und Vielseitigkeit sowie neue Möglichkeiten für den Einstieg in den neuen, wachstumsträchtigen Textilmarkt, unter minimalen Investitionskosten.

 

Vollautomatische Flachbettfunktionalität

 

Als weiteres Exponat wird am Messestand der HP Scitex FB6700 Flachbett-Inkjet-Digitaldrucker für industrielle Anwendungen zu sehen sein, mit dem die Produktivität und Produktbeständigkeit im Bereich starrer Druckanwendungen weiter ausgebaut wird. Mit dieser Druckmaschine können die Vorteile digitaler Druckverfahren auch beim Bedrucken starrer Materialien genutzt werden, so dass sich diese Maschine in idealer Weise für die Herstellung von POP- und POS-Displays, Mustern, Verpackungen in kleinen Auflagen und Messeständen eignet.

 

Die Maschine zeichnet sich durch einen einzigen Workflow vom Einlegen des Bedruckstoffes bis hin zur Weiterverarbeitung aus. Darüber hinaus ist sie mit einem Inline-Laminator lieferbar, der dazu beiträgt, Engpässe im Finishingbereich zu eliminieren, und sowohl die Optik als auch die Lebensdauer der mit dem HP Scitex FB6700 gedruckten Produkte verbessert.

Kreativität im Großformatbereich

 

HP verändert die Verfahrensweise, in der Grafikexperten Großformatbilder erstellen. Grafikexperten können Farbprofile jetzt in Minuten statt in Stunden erstellen und erhalten exakte Farbübereinstimmungen während des gesamten Druckvorgangs.

 

Die HP Designjet Z6100 Druckerserie mit HP Vivera Pigmenttinten liefert farbbrillante Druckprodukte mit frappierender optischer Wirkung mit höchster Druckgeschwindigkeit – alles mit dem eindrucksvollen intuitiven Farbmanagement von HP. Die Serie ist ideal für die Herstellung von Innen- und kurzlebigen Außenbannern sowie großformatigen Produkten wie Fotografien und Kunstdrucke, Zeichnungen, Landkarten und Renderdrucke.

 

Die als 107 cm- und 152 cm-Modell erhältliche HP Designjet Z6100-Druckerserie besticht mit beeindruckenden Geschwindigkeiten von bis zu 93 m2/h auf Normalpapier und 23,4 m2/h auf Fotopapier. Alle Modelle sind mit der neuen HP Double Swath Technologie für HP Designjets ausgestattet. Darüber hinaus korrigiert der erstmals eingesetzte Optical Media Advance Sensor unerwünschte Streifenbildung, auch Banding genannt, und steuert den Papiervorschub, so dass der Drucker auch bei höheren Geschwindigkeiten und unter verschiedenen Umgebungsbedingungen ohne Qualitätseinbußen hochwertige Drucke ausgibt.

 

Die Designjet Z-Serie bietet auch revolutionäre Farbkonsistenz mit einem eingebetteten Spektralphotometer unter Einsatz der Eye-One-Farbtechnologie von X-rite, um von Drucker zu Drucker und von Druck zu Druck konsistente Farben zu erzielen.

 

Ebenfalls ausgestellt wird die HP Designjet 8000s Druckerserie, eine umfassende und anwenderfreundliche Lösung für traditionelle Schilderhersteller und Siebdrucker, die ihre Geschäftsaktivitäten in den Markt für Außenbeschilderungen ausweiten möchten. Diese Drucksysteme bieten ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und eignen sich ideal für eine Vielzahl von Großformatanwendungen. Der Drucker produziert zahlreiche Varianten von Schildern und Bannern mit einer Geschwindigkeit von 10 m2/h in leuchtenden, lange haltbaren Farben mit einer Auflösung von 720 x 720 dpi. Das Modell HP Designjet 8000sr verfügt über einen ONYX SignEZ v.2 RIP für höchste Produktivität von Anfang an sowie umfassende Farbmanagement-Lösungen, HP Support und weiteres Zubehör, das die Implementierung vereinfacht.

 

FESPA Digital Print Awards

 

HP hat die Unterstützung von FESPA Digital als Unternehmenssponsor fortgesetzt, ergänzend zum Sponsoring der Digital Print Awards im zweiten Jahr in Folge. Die Galerie der Award-Gewinner kann während der Ausstellung gegenüber dem HP-Stand im PalExpo besichtigt werden.

 

„In diesem Jahr waren wirklich zahlreiche kreative Beiträge zu verzeichnen, und wir waren erfreut über die Tatsache, dass einige HP-Kunden Auszeichnungen für ihre innovativen Anwendungen gewannen. Atelier Spektrum, Monier 2000 und Rako Etiketten siegten in ihren Kategorien mit außergewöhnlichen Beispielen digitalen Drucks,“ sagte Avisar.

 

Nähere Informationen über HP Graphic Arts erhalten Sie unter: http://www.hp.com/go/graphicarts

 

(1) Drucker, die mit HP Latex-Tinten arbeiten, verwenden interne Heizsysteme zum Trocknen und Aushärten des Latex-Polymer-Films. Einige Bedruckstoffe haben unter Umständen einen Eigengeruch.
(2) HP Bildlebensdauer geschätzt von HP Image Permanence Lab. Displaylebensdauer getestet nach SAE J1960 unter Verwendung von HP Latex- und Lösemittelfarben auf verschiedenen Bedruckstoffen, darunter HP-Medien; in vertikaler Displayausrichtung unter simulierten nominalen Außendislaybedingungen für ausgewählte Hoch- und Niedrigtemperaturbereiche, einschließlich direkter Sonneneinstrahlung und Wassereinwirkung; die Leistung kann mit den jeweiligen Umweltbedingungen schwanken. Laminierte Displaylebensdauer unter Verwendung von Neschen Solvoprint Performance Clear 80 Laminat. Ergebnisse können je nach Medienleistung schwanken.
(3) In der Preis-Leistungs-Kategorie, für die Drucker basierend auf HP Latex Printing Technologies vorgesehen sind.
(4) Verglichen mit supergroßformatigen Rolle/Rolle-Druckern von $100.000 bis $500.000. Basierend auf den schnellsten Nenngeschwindigkeiten gemäß Veröffentlichung der Hersteller, Stand Februar 2007. Es wurden unterschiedliche Prüfverfahren angewandt,
(5) Optional. Muss gesondert bestellt werden.
(6) Druckgeschwindigkeiten beziehen sich auf Rolle/Rolle-Druck, nicht auf Flachbettdruck.
(7) Bewertungen der Anzeigehaltbarkeit: Wasserunempfindlichkeit und Haltbarkeit von Fensterdisplays im Innenbereich gemäß HP Image Permanence Lab auf verschiedenen HP Medien. Vorhersagen von HP zur Haltbarkeit im Innenbereich basieren auf Testdaten unter Xenon-Arc- Lichtquellen – für Kunstdruck- und Fotopapier auf Daten, die von Q-Lab Corp erfasst wurden; für Schilder- und Bannermedien auf Testdaten für ähnliche Farb-/Medienkombinationen; Berechnung setzt 6.000 Lux/12 h täglich voraus. Bewertung der Anzeigehaltbarkeit für Displays im Innenbereich/ohne direkte Sonneneinstrahlung von HP Image Permanence Lab sowie Wilhelm Imaging Research, Inc auf verschiedenen HP-Medien. Näheres unter: www.hp.com/go/supplies/printpermanence.

 

Über HP

 

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.11.2007 – 31.01.2008) einen Umsatz von 107,7 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.


Adresse
Jonathan Graham, HP
+49 (162) 263 3046



Carlyn Samuel
Bespoke for HP
+44 (0)1737 215200
carlyn@bespoke.co.uk



Hewlett-Packard Company
Schickardstr. 32
D-71034 Boeblingen Germany
www.hp.com







  • Palma.guide