Navigationsgeräte für den Mietwagen: Bereits bei der Buchung mitbestellen


02 Apr 2008 [09:01h]     Bookmark and Share


Navigationsgeräte für den Mietwagen: Bereits bei der Buchung mitbestellen

Navigationsgeräte für den Mietwagen: Bereits bei der Buchung mitbestellen


Wer im Urlaub mit einem Mietwagen nicht auf komfortable Wegweisung verzichten möchte, für den sind Navigationsgeräte die rettende Alternative. Generell sollten Kunden bereits bei der Anmietung den Wunsch nach einem Navigationsgerät angeben.

München – Der Auto Europe Tipp: Wer ein eigenes mobiles Navigationsgerät besitzt, sollte es mit auf die Reise nehmen. Über das Internet lässt sich für das jeweilige Ziel bequem aktuelles Kartenmaterial herunterladen. Dies lohnt sich bereits ab einer Mietdauer von einer Woche.

Bedingungen sind von Land zu Land verschieden

In Deutschland sind in über 80 Prozent der Fahrzeuge ab der Mittelklasse Navigationsgeräte fest eingebaut und im Mietpreis enthalten. In Urlaubsländern wie z. B. USA, Holland, Frankreich, Italien und Kanada sind mobile Systeme weit verbreitet und zumindest an den wichtigen Flughafenstationen erhältlich. Die Kosten liegen bei ca. 8 bis 15 Euro pro Tag. Hinzu kommt jedoch eine hohe Kaution von bis zu 700 Euro. Aufpassen sollten Reisende in den beliebten Urlaubsregionen Spanien und Griechenland. Hier ist das Angebot an Navigationsgeräten für Urlauber sehr begrenzt.


Adresse
Ulf Schönberg
COMEO Public Relations
Tel: +49-89-74 888 240
Fax: +49-89-74 888 222
Detlef Hoffmann
Auto Europe Deutschland GmbH
Tel: +49-89-244473500
Fax: +49-89-244473399







  • Palma.guide