Höchste Auszeichnung für das erste Fairmont-Luxushotel in Deutschland


31 Mrz 2008 [13:23h]     Bookmark and Share


Höchste Auszeichnung für das erste Fairmont-Luxushotel in Deutschland

Höchste Auszeichnung für das erste Fairmont-Luxushotel in Deutschland


Wirtschaftsmagazin „Capital“ kürt das „Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten“ zum besten Stadthotel in Deutschland

Hamburg – Höchste Auszeichnung für die Fairmont Hotels & Resorts: Das  Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat das „Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten“ in Hamburg zum besten Stadthotel in Deutschland gekürt. In der am Montag veröffentlichten Beurteilung der Jury heißt es: „„Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten“ an der Hamburger Binnenalster überzeugt vor allem mit seinem umfangreichen Wellness-Angebot sowie dem hauseigenen Gourmet-Restaurant Haerlin.“

Das „Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten“ teilt sich den renommierten Titel für 2008 mit dem „Grandhotel Schloss Bensberg“ und „The Regent“ in Berlin. Die Bestenliste des „Capital-Rankings setzt sich aus den Wertungen der sechs wichtigen Hotelführer „Aral Schlummer Atlas“, „Der Feinschmecker-Guide“, „Gault Millau Deutschland“, „Der große Restaurant & Hotel Guide“, „Michelin Deutschland“ und dem „Varta-Führer“ zusammen. Um alle Urteile in Form unterschiedlicher Symbole wie Sterne, Häuser oder Punkte vergleichbar zu machen, indizierte ‚Capital‘ diese Wertungen der Führer, summierte die Ergebnisse und bildete daraus ein arithmetisches Mittel.

Seit dem Frühjahr 2007 gehört das „Vier Jahreszeiten“ in Hamburg zur Kollektion der Fairmont Hotels & Resorts. Neben dem Hamburger Traditionshaus umfasst das Europa-Portfolio der Gruppe zurzeit das Savoy, A Fairmont Hotel, in London, das schottische Golfhotel Fairmont St. Andrews, das Fairmont Le Montreux Palace in der Schweiz und das Fairmont Monte Carlo.

Das „Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten“ liegt im Herzen der Hansestadt. Das historische Hotel verfügt über vier hervorragende Restaurants – darunter das mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Restaurant Haerlin – zwei Bars, einen Spa- und Fitnessbereich sowie über 600 Quadratmeter Veranstaltungsfläche. Die Räumlichkeiten sind mit wertvollen flämischen Gobelins aus dem 16. und 17. Jahrhundert sowie ausgesuchten Antiquitäten aus der Gründerzeit ausgestattet. Vor mehr als hundert Jahren war das Hotel das erste Haus an der Westseite der Binnenalster, heute ist es die erste Adresse Hamburgs. Viele Attraktionen der Stadt liegen in unmittelbarer Nähe – wie der Hafen, die Staatsoper, das Congress-Centrum und die eleganten Shopping-Arkaden der Hansestadt.

Foto: Fairmont


Adresse
Fairmont-Hotels







  • Palma.guide