Sicherheit im Auto, die auch Spaß bereitet: Der neue CD-Tuner Sony MEX-BT3600U


27 Mrz 2008 [12:30h]     Bookmark and Share


Sicherheit im Auto, die auch Spaß bereitet: Der neue CD-Tuner Sony MEX-BT3600U

Sicherheit im Auto, die auch Spaß bereitet: Der neue CD-Tuner Sony MEX-BT3600U


Dank integrierter Freisprecheinrichtung und kabelloser Musikübertragung via Bluetooth sorgt Sonys neuer CD-Tuner MEX-BT3600U dafür, dass der Fahrer komfortabel telefonieren, seine Lieblingsmusik hören und sich dabei besser auf den Verkehr konzentrieren kann.

Wer auch im Auto mit seinem Handy telefonieren oder Musik von seinem MP3-Spieler hören will, kann voll auf das MEX-BT3600U vertrauen. Mehrere Anschlussmöglichkeiten, ein neuartiger Musik-Browser und eine hohe Soundqualität garantieren die problemlose Anbindung und Verwendung eines Mobiltelefons oder WALKMAN auch während der Fahrt.

 

Stabile Verbindungen auf den ersten Klick

Kommen sich Sonys neuer CD-Tuner und ein WALKMAN mit Bluetooth näher, funkt es auf ersten Klick – und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die Verbindung per Funk ist sekundenschnell hergestellt und wird im Display des Tuners angezeigt. Die Musik erklingt dann aus den Lautsprechern der Soundanlage im Auto. Dank AVRCP (Audio/Video Remote Control Profile) können Handy und MP3-Player auch noch über den CD-Tuner bedient werden, wenn sie einmal unter den Beifahrersitz gerutscht sind. Komfort für den Beifahrer und die Insassen im Fond bietet eine Infrarot-Fernbedienung, die im Lieferumfang enthalten ist.

Die Bedienmöglichkeiten beinhalten mehrere Funktionen wie den Titel-Skip und die Pause-Funktion. Zusätzlich erleichtert Sonys neuer „Quick-BrowZER“ die Navigation durch die Musikbibliothek. Ohne unzulässig lange abgelenkt zu werden, durchforstet der Nutzer die Verzeichnisse blitzschnell über den Drehknopf am CD-Tuner. Qualitative Einbußen muss der Nutzer wegen der kabellosen Übertragung nicht befürchten. Das MEX-BT3600U verwendet die A2DP-Technik (Advanced Audio Distribution Profile). Sie gewährleistet eine kabellose Musikübertragung in bemerkenswerter Qualität und mit kristallklarem Klang. A2DP ist bei einer wachsender Zahl an Mobiltelefonen von Sony Ericsson sowie bei Sonys neuem WALKMAN NWZ-A820 bereits Standard.

 

Bei Anruf Freiheit: Komfortables Telefonieren am Steuer

Wird die Musik vom Klingeln des Handys unterbrochen, lässt sich der Anruf auf Knopfdruck am CD-Tuner annehmen. Dann verstummt die Musik und aus den Autolautsprechern erklingt die Stimme des Anrufers. Ein nicht sichtbares, im CD-Tuner integriertes Mikrofon sorgt dafür, dass der Fahrer während des Telefonats frei sprechen kann. Vorbei sind die Zeiten des lästigen Hantierens mit Kabeln, Headsets und Handyhalterungen im Auto. Die hohe Empfindlichkeit des Mikrofons und eine Echo-Reduzierung garantieren eine ausgezeichnete Aufzeichnung und hochwertige Sprachübertragung.

Zusätzliche Anschlussoptionen für Musikplayer

Wer kein Bluetooth-taugliches Gerät besitzt, kann seinen Musikspieler auch per Kabel an den MEX-BT3600U anschließen. Sowohl ein USB- als auch ein AUX-Eingang sind auf der Vorderseite angebracht und somit bequem zu erreichen.

Technik und Design erfüllen höchste Ansprüche

Das elegante Styling und ein LC-Display mit dreizehn Zeichen verleihen dem MEX-BT3600U auch optisch einen großen Auftritt, der allenfalls von der Soundqualität übertroffen wird. Der 24-Bit-D/A-Wandler erzeugt einen makellosen Klang – egal, ob die Musik von einer eingelegten Audio-CD oder von einer MP3-Datei stammt. Das Know How der Sony-Technologie DM+ (Digital Music+) lässt ohnehin kaum einen Unterschied zwischen komprimierter und unkomprimierter Musik erkennen, denn DM+ stellt vor der Wiedergabe jene hohen Frequenzen wieder her, die bei der Encodierung einer CD ins MP3-Format verloren gingen. Für Präzision und eine ebenso kraftvolle wie verzerrungsfreie Wiedergabe bürgt der MOSFET-Verstärker, der auf vier Tonkanälen eine Leistungsaufnahme von jeweils 52 Watt verzeichnet. Für die Ausbau-Träume eines Car-Sound-Enthusiasten sind auch drei Vorverstärkerausgänge vorhanden.

Preis und Verfügbarkeit Sony MEX-BT3600U

Unverbindliche Preisempfehlung: 199,- Euro
Erhältlich ab: Juni 2008

 

Umweltinformationen

Produkt

  • Der neue Sony In-Car-CD-Tuner MEX-BT3600 verbraucht im Standby weniger als 3,0 mA und reduziert damit die Entladung der Autobatterie. Die daraus resultierende geringere Ladespannung resultiert den Treibstoffverbrauch des Motors und damit die Verbrennung fossiler Rohstoffe.

Prozess

  • Das zum Schutz des Produktes innerhalb der Verpackung verwendete Material besteht aus leicht recyclebarem Papier.
  • Halogeniertes Material stellt bei unsachgemäßer Entsorgung ein hohes Umweltrisiko dar. Deshalb sind alle Flammhemmer sowohl im Gehäuse als auch in den elektronischen Bauteilen im Inneren des Sony In-Car-CD-Tuners MEX-BT3600 frei von halogenhaltigen Materialien.

Planet

Als verantwortungsbewusster Hersteller von Unterhaltungselektronik ist Sony bestrebt, die Umwelt nachhaltig zu schützen und konzentriert sich in diesem Bereich auf drei Kernpunkte:

  • Die Reduktion von CO2-Emissionen
  • Die Anhebung des Anteils an erneuerbaren Energien am Energieverbrauch der Produktionsstätten
  • Verringerung des Rohstoffverbrauchs der Fabriken und Produktionsstätten
Bild: Sony

Adresse
www.sony.de







  • Palma.guide