Sternenglanz über dem InterContinental Grand Hôtel Stockholm


26 Mrz 2008 [09:11h]     Bookmark and Share


Sternenglanz über dem InterContinental Grand Hôtel Stockholm

Sternenglanz über dem InterContinental Grand Hôtel Stockholm


Michelin ehrt Mathias Dahlgrens Restaurant auf Anhieb mit der höchst möglichen Auszeichnung – ein Stern plus „Rising Star For Two“

WINDSOR/MÜNCHEN – Shootingstar in Stockholm: Der neue Michelin Guide „Main Cities of Europe 2008“ hat im März das Mathias Dahlgren Restaurant, Matsalen, im InterContinental Grand Hôtel Stockholm mit der höchstmöglichen Auszeichnung für ein neues Restaurant geehrt. Bereits neun Monate nach der Eröffnung erhielt der in ganz Schweden hoch geschätzte Küchenchef, Mathias Dahlgren, auf Anhieb einen Stern und die Zusatzauszeichnung „Rising Star For Two“. Der neue Michelin Guide verlieh diese besondere Auszeichnung nur an fünf Restaurants in ganz Europa.

Die Tester des renommierten Gourmet-Führers lobten den Einfallsreichtum von Mathias Dahlgren bei der Kreation einer neuen schwedischen Küche sowie den aufregenden Einsatz hochwertigster Produkte. Der gefeierte Küchenchef selbst erklärte: „Unser ganzes Team ist sehr stolz auf diese Bewertung. Sie bedeutet für uns eine große Inspiration, unsere Gäste mit immer neuen Kompositionen der ‚Natural Cuisine’ zu begeistern, die schwedische und internationale Komponenten vereint.“

Das bereits mehrfach mit hohen Auszeichnungen bedachte Mathias Dahlgren Restaurant besteht aus zwei Bereichen: Matsalen, The Dining Room, der nun vom Michelin geehrt wurde, sowie Matbaren, The Food Bar. Das außergewöhnliche Design wurde von der führenden britischen Designerin Ilse Crawford kreiert. Das InterContinental Grand Hôtel Stockholm selbst gehört zu den Wahrzeichen der schwedischen Hauptstadt. Seit mehr als 130 Jahren zählen Nobelpreisträger und Mitglieder von Königsfamilien genauso wie Staatsoberhäupter und Künstler zu den Gästen des Hauses in erster Lage direkt am Wasser.

InterContinental Hotels & Resorts ist eine Marke der InterContinental Hotels Group PLC mit Sitz in Windsor bei London. 150 InterContinental Hotels & Resorts in mehr als 60 Ländern – darunter sechs in Deutschland – sorgen mit außerordentlichem Komfort, angenehmem Ambiente und herausragendem Service für das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group PLC (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist eine der größten Hotelgruppen weltweit aufgrund ihrer Zimmerzahl. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber mehr als 3.900 Hotels und mehr als 585.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza®, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 37 Millionen Mitgliedern.

Das Portfolio der IHG in Deutschland besteht aus 64 Hotels: sechs InterContinental® Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza® Hotels & Resorts, 41 Holiday Inn® und elf Express by Holiday Inn® Hotels.

Als Gründer der Umweltschutz-Initiative International Hotels and Environment Initiative (IHEI) spielte das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Tourismusindustrie. Die IHEI legte den Grundstein für die Tourism Partnership, die 2004 vom International Business Leaders Forum gründet wurde, dem die IHG nach wie vor angehört. Die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bildet auch weiterhin das größte Anliegen der unternehmerischen Verantwortung der IHG weltweit.

Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter priorityclub.com. Aktuelle Presseinformationen gibt es unterihg.com/media.

Foto: Matsalen: Das Restaurant von Mathias Dahlgren im InterContinental Grand Hôtel Stockholm.


Adresse
Scott Crouch
PR-Consultant
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: +49 (0)89 – 17 91 90 – 0







  • Palma.guide