Zwischenfall auf Flug C9 1567 von Berlin-Tempelhof nach Mannheim


20 Mrz 2008 [06:23h]     Bookmark and Share


Zwischenfall auf Flug C9 1567 von Berlin-Tempelhof nach Mannheim

Zwischenfall auf Flug C9 1567 von Berlin-Tempelhof nach Mannheim


Passagiere und Besatzungsmitglieder sind wohlauf

Auf dem Flug C9 1567 von Berlin-Tempelhof nach Mannheim ist es gestern zu einem Zwischenfall gekommen. Der Linienflug landete planmäßig gegen 17.45 Uhr auf dem Flughafen Mannheim. Am Pistenende rollte die zweimotorige Dornier 328 aus bisher ungeklärter Ursache links von der Bahn ab und kam im Gras
zum Stehen.

Die 24 Passagiere und 3 Besatzungsmitglieder verließen das Flugzeug sicher über die Bordtreppe. Alle 27 Personen sind wohlauf. Die Dornier 328 mit der Kennung D-CTOB (Baujahr 1999, seit 2007 in der
Cirrus Airlines Flotte, 32 Sitzplätze) wurde am Propeller und an der Tragfläche beschädigt. Der Vorfall wird jetzt von der BFU aus Braunschweig und Cirrus Airlines eingehend untersucht.

Der Flughafen Mannheim ist zurzeit geschlossen, Cirrus Airlines leitet aktuelle Flüge um.

Foto: Cirrus


Adresse
Pressekontakt:
Cord Schellenberg
Telefon (040) 593 50 500







  • Palma.guide