DHL zeichnet Jaguar- und Land Rover-Vertrag in Rekordhöhe


19 Mrz 2008 [08:15h]     Bookmark and Share


DHL zeichnet Jaguar- und Land Rover-Vertrag in Rekordhöhe

DHL zeichnet Jaguar- und Land Rover-Vertrag in Rekordhöhe


DHL Exel Supply Chain, der Logistikspezialist im Konzern der Deutschen Post World Net, hat den Zuschlag für einen Vertrag über drei Jahre im Wert von jährlich umgerechnet knapp 130 Millionen Euro erhalten.

Gegenstand dieses bisher größten Auftrags für DHL im Automobilsektor ist die Organisation der Werkslogistik und die Beschaffung von Autoteilen für Jaguar und Land Rover in Großbritannien und Europa.

Im Rahmen dieses Geschäfts wird DHL an der Produktion von jährlich mehr als 300.000 Fahrzeugen beteiligt sein und somit die Position als führender Logistikanbieter für den britischen Automobilmarkt festigen.

DHL wird seine Dienstleistungen nun nicht nur wie bisher im eigenen Lager in Castle Bromwich erbringen, sondern künftig auch an den beiden Jaguar- und Land Rover-Standorten Halewood und Solihull. Dabei steuert der Logistikexperte auch die Aktivitäten der Zulieferer von Jaguar und Land Rover, um sicherzustellen, dass die richtigen Materialien zum richtigen Zeitpunkt angeliefert werden.

DHL wird sich um die Verbesserung der Abläufe bei der Teileabholung in Großbritannien und den übrigen EU-Ländern kümmern. Außerdem ist DHL verantwortlich für die Koordination des Transport- und Lagerwesens an den drei genannten Standorten.

Ein Beweis der Kompetenz

Bruce Edwards, im Vorstand der Deutschen Post World Net verantwortlich für den Bereich DHL Supply Chain, Corporate Information Solutions, sagt dazu: „Dieser bedeutende Vertrag ist ein Beweis für die Kompetenz von DHL innerhalb des Automobilsektors. Dank unseres globalen Netzwerks, der umfangreichen Erfahrungen im Automarkt sowie der Möglichkeit, zusammen mit anderen DHL-Bereichen unseren Kunden einen nahtlosen Service zu bieten, sind wir für Automobilhersteller wie Jaguar und Land Rover ein äußerst attraktiver Geschäftspartner.“

DHL Exel Supply Chain verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Automobilsektor und erbringt für einige der weltweit führenden Fahrzeughersteller Logistikdienstleistungen, die von der Anlieferung von Bauteilen für die Just-in-time Produktion bis hin zur Verteilung von Ersatzteilen an Autohändler und Werkstätten reichen.

Dabei kommt häufig auch die Expertise anderer DHL-Bereiche auf dem Gebiet des Frachtverkehrs und des Expresstransports zum Einsatz, um die Kunden gezielt bei ihren lokalen, regionalen und globalen Bedürfnissen zu unterstützen.

Bild:  Deutsche Post


Adresse
www.dpwn.de







  • Palma.guide