Auf der drupa präsentiert Sharp gleich mehrere Lösungen des individuellen und hochvolumigen Digitaldrucks.


14 Mrz 2008 [11:02h]     Bookmark and Share


Auf der drupa präsentiert Sharp gleich mehrere Lösungen des individuellen und hochvolumigen Digitaldrucks.

Auf der drupa präsentiert Sharp gleich mehrere Lösungen des individuellen und hochvolumigen Digitaldrucks.


Auf 500 Quadratmetern rückt der Elektronikkonzern die Flaggschiffe der Produktionsmaschinen ins Rampenlicht. Neue Lösungen in den Bereichen personalisierter Druck und Workflow stehen für die preisgekrönten Modelle im Vordergrund.

Unter dem Motto Empowering Print Communications zeigt sich Sharp auf der diesjährigen drupa gleich von mehreren Seiten in Halle 9 am Stand A04. Neben den mehrfach ausgezeichneten Produktionsdruck-Geräten MX-M-850/950 und 1100 sowie den Farb-Produktionssystemen MX-6001 und 7001 zeigt Sharp an 14 Messetagen vom 29. Mai bis zum 11. Juni 2008 gleich mehrere praktische Anwendungen aus den Bereichen personalisierter Druck und Workflow. Gemeinsam mit den Partnern Objectiv Lune, ATI und EFI stellt Sharp auf einem eindrucksvollen Messestand vor, wie einfach Digitaldruck heute funktioniert. Besucher erleben in einer Welt aus Farbe und Schwarz-Weiß eindrucksvolle Momente mit Blick in die Zukunft des vernetzten digitalen Drucks. Workflows werden anschaulich dargestellt und Zuschauer bildlich über diese kreativen Entwicklungen des Technologiekonzerns Sharp informiert.

Der Start am Markt des Produktionsdrucks verlief für Sharp 2007 so erfolgreich, dass die Teilnahme an der drupa 2008 schnell fest stand. Im Umfeld professioneller Produktionssysteme zeigt Sharp nun Höchstleistungen im Bereich bis 110 Seiten Schwarz-Weiß A4 Produktion. Dieser Markt hat eine enorm hohe Bedeutung für Sharp: „Wir freuen uns die leistungsfähigen Systeme in Düsseldorf einem breiten Publikum vorstellen zu können. Unsere Erwartungen an diese Messe sind sehr hoch und wir fiebern dem Start entgegen“, sagt Klaus Bergter, Division General Manager, Sharp Information Systems Deutschland/Österreich.

Moderner, vernetzter Digitaldruck verändert die Kommunikation: Tagesaktuelle digitale Interaktion, vernetzte Datenbanken und CRM-Systeme führen zu individuellen personalisierten Dokumenten, die auf Sharp Drucksystemen produziert werden. Sharp zeigt auf der drupa, wie der Digitaldruck Massenprodukte individualisiert, Workflows optimiert und somit die Qualität der Kommunikation verbessert sowie gleichzeitig Kosten und Zeit minimiert, ganz gemäß des Mottos Empowering Print Communications.

Weitere Informationen unter www.sharp.de/drupa und vom 29. Mai. bis zum 13. Juni auf der drupa, Messe Düsseldorf, in Halle 9 Stand A04.

Bild: Sharp


Adresse
www.sharp.de







  • Palma.guide