Siemens: RTL steigt RD Nordrhein aufs Dach


14 Mrz 2008 [12:23h]     Bookmark and Share


Siemens: RTL steigt RD Nordrhein aufs Dach

Siemens: RTL steigt RD Nordrhein aufs Dach


„Alarm für Cobra 11“ ist eines der beliebtesten Serien-Formate von RTL. Für etliche Stunt-Szenen, die von der Produktionsfirma action concept gedreht wurden, war jetzt die Rheinische Niederlassung in Düsseldorf Dreh- und Angelpunkt.

Vom Dach der Niederlassung und dem gläsernen Übergang, der zwei Siemens-Gebäudeteile über die Völklinger Straße hinweg verbindet, hat man einen hervorragenden Blick auf diese Lebensader der Stadt. Sie ist die meistbefahrene Einfallstraße in die City der Landshauptstadt.

Ein idealer Standort für die Kameras des Fernsehteams, um von hier aus Staus auf elektronischem Wege für die bewegten Bilder zu simulieren und Sprünge in luftiger Höhe über Absperrungen und Hindernisse zu drehen.

Zentraler Punkt für alle „Takes“ – also Bildsequenzen für die Serie – war der große Parkplatz der Niederlassung. Diverse Kamerawagen, Schminkzelt, Cateringbereich, hier war die gesamte Infrastruktur aufgebaut. Das Fünfzig-Mann-Team der Produktionsfirma unternahm von hier aus für die aufzunehmenden Stunts die Abstecher zu verschieden Drehorten in unmittelbarer Nähe.

Zwölf Stunden hat die Crew unseren Parkplatz unter Beschlag genommen.

In der neuen Staffel, die voraussichtlich im Herbst gesendet wird, sind davon eine Minute und 50 Sekunden zu sehen.

Auch der Vertreter des Büros des Oberbürgermeisters von Düsseldorf begrüßte das freundliche Entgegenkommen unserer RD ausdrücklich; es bedeute Wirtschaftsförderung im weitesten Sinne.

Bild: Siemens


Adresse
Frank Winterfeld
RD NRH UK
0511 877 1055
Tel.: 0211/3 99 1219
Frank.winterfeld@siemens.com







  • Palma.guide