Lufthansa erhöht Treibstoffzuschlag für Europaflüge – Langstreckenflügen bleiben unverändert


11 Mrz 2008 [07:02h]     Bookmark and Share


Lufthansa erhöht Treibstoffzuschlag für Europaflüge – Langstreckenflügen bleiben unverändert

Lufthansa erhöht Treibstoffzuschlag für Europaflüge – Langstreckenflügen bleiben unverändert


Der Kerosinpreis ist nach Angaben der Lufthansa in den letzten Wochen wieder auf einen neuen Höchststand gestiegen. Die Airline reagiert auf diese Entwicklung und erhöht ihren Treibstoffzuschlag für innerdeutsche und europäische Flüge.

Er erhöht sich ab 13. März 2008 um drei Euro und beträgt somit pro Streckenabschnitt 17 Euro. Für Langstreckenflüge liegt der Zuschlag unverändert bei 77 Euro pro Flugstrecke.

Lufthansa beobachtet den Ölpreis kontinuierlich und wird zukünftige Anpassungen der Zuschläge von der weiteren Entwicklung des Treibstoffpreises auf dem Rohstoffmarkt abhängig machen.


Adresse
Deutsche Lufthansa AG
Konzernkommunikation







  • Palma.guide